Fracht- und Passagierstatistik Flugplatz Hahn

Letzte Aktualisierung 23.10.2020
Flugsaison 2019 Flugsaison 2018
Flugsaison 2017 Flugsaison 2016 Flugsaison 2015 Flugsaison 2014 Flugsaison 2013 Flugsaison 2012
Flugsaison 2011 Flugsaison 2010 Flugsaison 2009 Flugsaison 2008 Flugsaison 2007 1993 bis 2006

Flugsaison 2020

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2020


Der ursprünglich noch für 2019 angekündigte Start regelmäßiger Passagierflüge vom Hunsrück-Flughafen Hahn nach China soll sich bis zum Sommer 2020 verschieben.
Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.08.2020
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militdrische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.08.2020
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Tabelle Transitpassagiere und Anteil Truppentransporte im Monatsvergleich TabelleTransitfracht und Anteil der Militärfracht im Monatsvergleich
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Newsletter Weitere Flugzielstreichungen im Winterflugplan 2020/2021 des Flughafens Frankfurt-Hahn
Fez, Marrakesch, Kerry, Vilnius gestrichen.
Nur noch 9 Flüge in der Woche.
(Newsletter BI)
17.10.2020 Link Airport Hahn: Ryanair streicht erneut Flugangebot zusammen
Der Platzhirsch im Passagiergeschäft am Flughafen Hahn, Europas größter Billigflieger Ryanair, streicht seinen Winterflugplan wegen der Corona-Krise noch mehr zusammen. Laut dem Ryanair-Buchungsportal fallen von November bis März am Hahn die vier Flugziele Fès, Marrakesch, Kerry und Vilnius weg.
(Luxemburger Wort)
Link Immer weniger Passagierflüge am Airport Hahn
Europas größter Billigflieger Ryanair streicht sein Flugangebot am Hunsrück-Airport Hahn weiter zusammen. Ohnehin sinkt hier die Zahl der Passagierflüge.
(Aero.de)
02.10.2020
Dokument Wizz Air nimmt an fünf deutschen Flughäfen Strecken aus dem Programm. Der Flughafen Hahn ist davon am stärksten betroffen.
Kutassi (Georgien), Lemberg (Ukraine), Temeswar (Rumänien) und Sibiu (Rumänien) gestrichen.
(Newsletter BI)
16.06.2020
Newsletter Kundenschwund
Uzbekistan Airways hat die im November 2019 neu gestartete Frachtflugverbindung zum Flughafen Frankfurt-Hahn wieder eingestellt.
Air Cargo Global und Cargo Logic Air stellen Flugbetrieb ein
(Newsletter BI)
02.03.2020 Bericht im Internet Fracht-Airline stellt nach 3 Monaten Verbindung zum Flughafen Hahn wieder ein
(Eifelzeitung)
Newsletter Verkehrsergebnisse Flughafen Frankfurt-Hahn im Januar 2020
Talfahrt des Flughafens Frankfurt-Hahn bei Passagieren und Frachtaufkommen setzt sich auch im Januar 2020 fort. Transitpassagiere und Transitfracht schönen die Zahlen.
(Newsletter BI)
24.02.2020 Bericht im Internet Starke Verluste bei Passagieren und Frachtaufkommen am Flughafen Hahn im Januar 2020
Passagierzahlen sanken um 40.051 bzw. 31,84 % von 125.782 auf nur noch 85.731 Passagiere.
Frachtaufkommen sank um 2.422 Tonnen bzw. 17,54 % von 13.805 Tonnen auf nur noch 11.383 Tonnen.
(Eifelzeitung)
Link Hahn-Chef geht weiter von Passagierflügen nach China im Sommer aus
Im Sommer sollen erste Passagierflüge vom Flughafen Hahn nach China starten, so Christoph Goetzmann, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung. Ursprünglich sollten die Flüge schon 2018 starten.
(airliners.de)
10.02.2020
pdf-Dokument Flgyone fliegt 2020 vom Hahn zur Republik Moldau
Touristen und Geschäftsleute können 2020 vom Hunsrück-Flughafen Hahn zur Republik Moldau starten. Vom 6. April fliegt die Airlines Flyone von hier direkt zur Hauptstadt Kischinau.Zunächst gibt es zwei Direktflüge pro Woche, von Juli an drei, wie die moldawische Fluggesellschaft und der Airport Hahn mitteilten.
(Südwestfunk)
19.12.2019

Flugsaison 2019

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2019


Er blicke zuversichtlich ins neue Jahr 2019. Zu den Kontakten mit weiteren Airlines sagte Goetzmann:
"Wir kommentieren Gespräche mit möglichen neuen Kunden nicht."

"Wir verstehen unser Geschäft, lassen uns nicht aus der Ruhe bringen. In drei Jahren sagen dann alle Experten:
Wir wussten ja immer, dass es mit dem Hahn klappt."

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2019
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2019
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Tabelle Transitpassagiere und Anteil Truppentransporte im Monatsvergleich TabelleTransitfracht und Anteil der Militärfracht im Monatsvergleich
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Newsletter Verkehrsergebnisse Flughafen Frankfurt-Hahn 2019
Passagiere: - 596.506/ - 28,50%
Fracht: -7.822 to/ - 4,37%
10.02.2020 Bericht im Internet Flughafen Hahn hat Passagiere und Fracht verloren
Die Zahl der Fluggäste sank im Vergleich zu 2018 deutlich um rund 28 Prozent auf etwa 1,5 Millionen, wie aus Zahlen der Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn vom Montag und der Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervorgeht. Das Frachtaufkommen fiel um rund vier Prozent auf rund 171.000 Tonnen.
(Aero.de)
Newsletter Abflug vom Hahn
Nippon Cargo Airlines streicht vier wöchentliche Frachtflüge mit Boeing B 747-800 von und zum Flughafen Frankfurt-Hahn
(Newsletter BI)
28.10.2019 Bericht im Internet Gehen am Flughafen Hahn bald die Lichter ganz aus?
Laut Presseinfo vom 25.10.2019 streicht nun auch Nippon Cargo Airlines ab 25. Dezember 2019 ihre kompletten Frachtflüge von und zum Flughafen Hahn. DHL, die Tochtergesellschaft des Konzerns Deutsche Post DHL Group, hatte bereits Mitte Mai 2019 ihre beiden wöchentlichen Frachtflüge von und zum Flughafen Hahn eingestellt.
(Eifelzeitung)
Newsletter Aus für Frachtlinie nach Ablauf Förderprogramm?
Posttochter DHL hat Mitte Mai ihre Frachtflüge von und zum Flughafen Frankfurt-Hahn eingestellt
(Newsletter BI)
22.07.2019 Bericht im Internet DHL stellt Frachtflüge vom Hahn ein
(Eifelzeitung)
Dokument Der Flughafen Frankfurt-Hahn entwickelt sich immer mehr zum Cargo-Airport
Christoph Goetzmann ist zurzeit im Frachtgeschäft so etwas wie ein Exot: Der Manager der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH kann sich über weiterhin steigende Frachtmengen freuen, während - mit Ausnahme vom Flughafen Leipzig/Halle - die Umschläge an allen anderen für die Fracht nennenswerten Airports zurzeit immer weiter sinken.
(Deutsche Verkehrszeitung)
21.05.2019
Bericht im Internet Air Serbia fliegt im Sommer zum Hahn, nach Hannover und Nürnberg
Air Serbia kündigt drei weitere Sommerrouten von Nis nach Deutschland an. Laut Flugplandaten startet die Airline ab 16. Juli nach Hannover, ab dem 17. Juli kommen Verbindungen nach Frankfurt-Hahn hinzu und ab dem 02. August folgt Nürnberg. Alle Verbindungen werden zweimal wöchentlich mit einem Airbus A319 bedient.
(airliners.de)
20.05.2019
Fersenbericht Wie geht es weiter mit dem Flughafen Hahn?
Zieht sich Ryanair bald ganz vom Flughafen Hahn zurück? Diese Frage geistert durch den Hunsrück, seit der dortige Platzhirsch angekündigt hat, seine Strecken im kommen Winterflugplan deutlich zu reduzieren. Dabei hatte das bei der Billig-Fluglinie vor gar nicht allzu langer Zeit noch ganz anders geklungen
(Sat1, 1730 Live Rheinland-Pfalz/Hessen)
03.05.2019
Newsletter BI Update
Ergänzende Informationen zu den Fischflügen und den "neuen, zusätzlichen" Frachtflügen zwischen China und dem Flughafen Frankfurt-Hahn
(Newsletter BI)
04.03.2019
Newsletter BI Nur ein Strohfeuer? Wurden die angekündigten "neuen" Frachtflugverbindungen vom Flughafen Hahn nach China bereits wieder eingestellt?
Ende Dezember 2018 und nochmals Mitte Januar 2019 wurden "neue regelmäßige" Frachtflugverbindungen zwischen China und dem Flughafen Frankfurt-Hahn angekündigt. Indizien deuten darauf hin, dass die Flüge nach nur 4 Flügen im Januar bereits wieder eingestellt wurden.
(Newsletter BI Hahn)
20.02.2019 Bericht im Internet China-Flüge vom Hahn nur Strohfeuer?
Wurden die jüngst angekündigten "neuen" Frachtflugverbindungen vom Flughafen Hahn nach China bereits wieder eingestellt? Ende Dezember 2018 und nochmals Mitte Januar 2019 wurden "neue regelmäßige" Frachtflugverbindungen zwischen China und dem Flughafen Hahn angekündigt. Vieles deutet darauf hin, dass die Flüge nach nur vier Starts im Januar bereits wieder eingestellt wurden.
(Eifel-Zeitung)
pdf-Dokument Fracht hui, Passagiere pfui
Die Entwicklung des Flughafens Hahn ist zwiegespalten. Der Güterumschlag wächst, die Zahl der Fluggäste geht immer weiter zurück. Eine weitere Reduzierung der Flüge von Ryanair könnte die Planungen des chinesischen Airport-Besitzers ins Wanken bringen.
(Trierischer Volksfreund)
07.02.2019

Flugsaison 2018

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2018


Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2018
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2018
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Tabelle Transitpassagiere und Anteil Truppentransporte im Monatsvergleich TabelleTransitfracht und Anteil der Militärfracht im Monatsvergleich
TabellePassagierzahlen bei Ausweichlandungen und -starts am Flughafen Frankfurt-Hahn 2018  
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Verkehrsergebnisse Januar bis November 2018 - Ausblick auf das Verkehrsjahr 2019
(Finanznachrichten.de)
30.12.2018
Dokument Wichtigste Fakten bleiben ungenannt, anonsten viel BlaBla
Frankfurt-Hahn hails new freighter routes to China
24.12.2018
Pdf-Dokument Flughafen Hahn eröffnet neue Frachtrouten nach China
Neue Deals mit Asien beflügeln den angeschlagenen Flughafen Hahn. Er hat zusätzliche Frachtverbindungen nach China gestartet. Das Passagieraufkommen schwächelt weiterhin.
Die neuen Routen seien Teil eines Luftfrachtabkommens des chinesischen Unternehmens China Aerospace International Holdings Limited (CASIL), um über das Drehkreuz Flughafen Frankfurt-Hahn asiatische Warenströme für Europa zu verteilen, teilte der Flughafen mit.
(SWR)
16.12.2018
Newsletter BI Exodus der Frachtflieger am Hahn setzt sich fort
HNA-Frachtfluggesellschaft Suparna fliegt Flughafen Frankfurt-Hahn seit Mai 2018 nicht mehr an
05.11.2018 Link Hahn-Mehrheitseigentümer "HNA" streicht Frachtflüge zum Hahn
(Eifelzeitung)
Newsletter BI Exodus der Frachtflieger am Flughafen Frankfurt-Hahn geht weiter
Air Bridge Cargo hat ihre gesamten Linienflugverbindungen von und zum Flughafen Frankfurt-Hahn gestrichen
(Newsletter BI)
22.10.2018
Newsletter BI Statistik bringt es an den Tag
Flughafen Frankfurt-Hahn verliert zwei Cargo-Fluggesellschaften - Etihad Crystal Cargo und Cargo Logic stellen Cargoflüge über den Hahn ein
(Newsletter BI)
27.09.2018
Newsletter BI Wizz Air kürzt Flugangebot am Flughafen Frankfurt-Hahn
Wizz Air kürzt sein Flugangebot am Flughafen Frankfurt-Hahn im Winterflugplan 2018/2019 um 25% und streicht zwei Flugziele
(Newsletter BI)
16.08.2018 Link Nach Ryanair streicht auch Wizz Air Flüge vom Hahn
Hahn-Geschäftsleitung spricht von Passagierwachstum trotz sinkender Passagierzahlen?
(Eifelzeitung)
Newsletter BI Geht das Streichkonzert von Ryanair am Flugplatz Hahn im Winterflugplan 2018/2019 weiter?
Ryanair streicht laut Flugplan die Strecke nach Dublin und reduziert London-Stansted auf nur noch 5 wöchentliche Flüge
(Newsletter BI)
07.08.2018 Streicht Ryanair am Hahn weitere Flüge?
(Eifel-Zeitung)
Bericht im Fernsehen Hunsrück-Airport profitiert von Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen
Vor kurzem war Hessens Verkehrsminister Tarek Al Wazir bei uns im Studio und hat angekündigt, dass er stärker gegen Airlines vorgehen möchte, die sich nicht an das Nachtflugverbot halten. Und trotzdem verstoßen Ryan Air, Condor und Co. Immer noch sehr oft dagegen und landen nach 23 Uhr. Als Ausweg bietet sich nun der Hunsrück-Airport Hahn an. Den Flughafen freut es, die Anwohner weniger.
(17:30Live, SAT1 Regional)
10.07.2018
Pdf-Dokument Nachts fliegen alle auf dem Hahn
Der Luftraum über Europa ist in der Hochsaison überlastet. Flugverspätungen und Nachtflugverbote führen nachts zunehmend zu Ausweichlandungen am immer geöffneten Flughafen Hahn. Was heißt das für Passagiere und Fluggesellschaften?
(Trierischer Volksfreund)
10.07.2018
Bericht im Fernsehen Frankfurter Nachtflugverbot beflügelt Hunsrück-Airport
Wenn der Urlaubsflieger plötzlich auf dem Hahn landet
(SWR)
09.07.2018
Newsletter BI Wizz Air streicht Flugverbindungen ab Hahn
Flughafen Frankfurt-Hahn verliert neben der bereits zum 26. März 2018 eingestellten Flugverbindung von WizzAir nach Danzig ab dem 01.07.2018 auch die Flugverbindung nach Kiew
(Newsletter BI)
28.04.2018
Pdf-Dokument Weniger Passagiere - und doch Aufwind am Hahn
Der defizitäre Hunsrück-Flughafen will nach eigenen Angaben sein Personal wieder aufstocken. Christoph Goetzmann, Mitglied der Geschäftsführung, nannte unter anderem das boomende Frachtgeschäft als Ursache dafür. Die Zahl der Passagiere ist indes gesunken. Derzeit hat der ehemalige US-Fliegerhorst laut Goetzmann 302 Beschäftigte. Wie viele neue Mitarbeiter bis wann eingestellt würden, könnte er allerdings noch nicht sagen.
(Rhein-Zeitung)
15.06.2018
Newsletter BI Verliert Flugplatz Hahn 2018 seine Flugverbindung von Sun Express in die Türkei?
Keine Flüge im Flugplan von Hahn und SunExpress für 2018
(Newsletter BI)
08.03.2018 Link Verliert Flughafen Hahn 2018 die Flugverbindung von Sun Express in die Türkei?
(Eifel-Zeitung)
Newsletter BI Streckeneinstellung
Ryanair stellt ab dem 24. März 2018 auch die Strecke vom Flughafen Frankfurt-Hahn nach Timisoara (Temeswar) in Rumänien ein
(Newsletter BI)
24.02.2018
Fernsehbericht Ryanair zieht weiteres Flugzeug vom Hahn ab
Schon wieder gibt es einen Rückschlag für den gebeutelten Flughafen Hahn. Die irische Billigairline Ryanair will ihr Angebot deutlich reduzieren und hat jetzt angekündigt seine Basis auf dem Hunsrück-Airport von fünf auf vier Flugzeuge zu verkleinern. Betroffene Kunden können ihre Flüge zwar umbuchen oder erhalten eine Entschädigung - die Zukunft des Hahn wird aber immer ungewisser.
(17:30 Sat1 Live)
23.02.2018
Newsletter BI Minus ca. 270.000 Passagiere und ca. 1.750 Flüge pro Jahr
Ryanair baut seine Basis am Flughafen Frankfurt aus. Vier Strecken werden dafür vom Standort Frankfurt-Hahn abgezogen, eine Verbindung streicht die Airline komplett.
(Newsletter BI)
22.02.2018

Flugsaison 2017

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2017

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2017
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2017
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Gefährlicher Boom am Hahn
Das Geschäft mit Luftfracht am Flughafen Hahn glänzt. Doch das könne sich schnell ändern, warnt eine Expertin. Der Airport weiß das und setzt auf ein Passagierplus für 2018.
29.12.2017
pdf-Dokument Hahn Looks to a Bright Cargo Future
This time last year it looked like Germanys Frankfurt-Hahn Airport had lost all hope of being able to operate successfully after the drama experienced concerning the acquisition of the airport by what turned out as a shady outfit. That has changed for the better since the HNA Group stepped in this year.
(Cargo Forwarder)
08.11.2017
Pdf-Dokument Mehr Fracht, weniger Passagiere
Der defizitäre Hunsrück-Flughafen Hahn hat ein leichtes Minus bei den Passagieren, aber ein kräftiges Plus bei der Fracht verbucht. Der Airport gehört inzwischen dem HNA-Konzern.
(Südwestfunk)
06.11.2017
Pdf-Dokument Flughafen Hahn im Hunsrück: Mehr Fracht, weniger Passagiere
Der kleine Flughafen Hahn will aus dem Schatten von Deutschlands größtem Airport Frankfurt treten. Nach der Privatisierung trommeln seine Manager im Ausland für mehr Kunden. Der Frachtumschlag bereitet ihnen gute Laune. Beim Passagiergeschäft ist noch Geduld nötig.
(Rhein-Zeitung)
06.11.2017
Pdf-Dokument Hahn Cargo - Back on Track With China & South America
The 28th of August was it seems a deciding date for the future of Frankfurt-Hahn Airport`s cargo operations. The inaugural flight from China to Hahn on this day heralds a new era for the airport that has been plagued with financial and operational problems for the past few years.
(Cargo Forwarder)
04.09.2017
pdf-Dokument Winterflugplan 2017/2018:
Wöchentliche Anzahl der Verbindungen im Winterflugplan soll von 106 (im Flugplan 2016/2017) auf 111 im Winterflugplan 2017/2018 steigen.
(Rhein-Zeitung)
28.09.2017 Tabelle

Tabelle
Vergleich der Winterflugpläne 2015 /2016, 2016/2017 und 2017/2018
(BI Nachtflughafen Hahn)


Vergleich der Winterflugpläne 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018
(BI Nachtflughafen Hahn)
Dokument Sommerflugplan Flugplatz Hahn 2016 und 2017
Unstimmige Zahlen bei Meldung zu Türkeiflügen ab dem Flugplatz Hahn in den Jahren 2017 und 2016
(Newsletter BI)
25.04.2017
pdf-Dokument Weniger Flüge starten vom Hahn in die Türkei
Statt 14 gibt es im aktuellen Sommerflugplan nun nur noch 12 Flüge auf dieser Route.
(Südwestfunk)
23.04.2017 pdf-Dokument Original Sommerflugplan SunExpress
Nur 5 Flüge nach Izmir in 2017:
27.06., 04.07., 11.07., 18.07. und 25.07.2017
Newsletter BI Sommerflugplan 2017 von Ryanair am Flugplatz Hahn
Ryanair reduziert wöchentliches Flugangebotes von 143 auf 135 Flüge, Anzahl der täglichen Flüge sinkt um 5,58% von 20,43 auf 19,29
(Newsletter BI)
24.03.2017
pdf-Dokument Sommerflugplan 2017
Stand: 21.03.2017
21.03.2017

Flugsaison 2016

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2016

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2016
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2016
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Verkehrsergebnisse Flughafen Frankfurt-Hahn:
Planzahlen (115.000 to bzw. 260.000) im Frachtbereich für 2016 weit verfehlt. Starker negativer Trend in der Passage, Hahn verliert von April bis Dezember 140.000 Passagiere
(Newsletter BI)
10.02.2017
Dokument Frachtergebnisse November 2016

Faule Ausreden der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH für schlechtes Frachtergebnis im November 2016 - Ist Reduzierung der Silk Way Frachtflüge der wahre Grund?
(Newsletter BI)
23.12.2016
Dokument Verkehrsergebnisse November 2016
Starke Kürzungen im Winterflugplan von Ryanair schlagen im November voll auf Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn durch - Passagierzahlen sinken beim Gesamtaufkommen um 12,81% auf nur noch 149.977, Lokalaufkommen sinkt sogar um 13,94% auf nur 143.799 - Fracht im November trotz "neuer Kunden und angezogenem Chartergeschäft" ebenfalls auf Talfahrt: Gesamtaufkommen minus 517 to (-6%), Lokalaufkommen sogar minus 1.133 to (13,69%)
(Newsletter BI)
21.12.2016
Dokument Update: Vergleich der Winterflugpläne 2015 und 2016 von Ryanair ab dem Flugplatz Hahn im Vergleich
Ergebnis: Der Winterflugplan 2015 mit Stand vom 09.11.2015 im Vergleich zum Winterflugplan 2016 mit Stand vom 13.11.2016 unterscheidet sich ohne Berücksichtigung von Einzelmaßnahmen um 18 wöchentliche Flüge. Mit Stand vom 09.11.2015 waren es 104 wöchentliche Flüge, mit Stand vom 15.11.2016 sind es 86. Die Anzahl der täglichen Flüge sinkt von 14,86 auf 12,29, d.h. um 2,57 oder 17,29%. Die Folge wird ein noch größerer Passagierrückgang sein, als wir ihn in unserem gestrigen Newsletter berechnet hatten.
(Newsletter BI)
15.11.2016
Dokument Winterflugplan Frankfurt-Hahn
Winterflugplan Frankfurt-Hahn 2016/2017: Ryanair reduziert Flugangebot um 13,86%, WizzAir kürzt um 20% und streicht Flüge nach Vilnius komplett
(Newsletter BI)
14.11.2016
pdf-Dokument Winterflugplan 2016/2017
Stand: 30.10.2016
30.10.2016
Dokument Passagierzahlen Flughafen Frankfurt-Hahn
Schwerer Einbruch im Passagiergeschäft am Flughafen Frankfurt-Hahn im 3. Quartal 2016 - 50.000 Passagiere bzw. 6,07% weniger als im 3. Quartal 2015
(Newsletter BI)
25.10.2016 Link Passagierzahlen am Hahn brechen ein
(Eifelzeitung)
Dokument Passagierzahlen Flughafen Frankfurt-Hahn
Absturz der Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn im August 2016 - Negativtrend setzt sich stetig fort
(Newsletter BI)
27.09.2016
Pdf-Dokument Sommerflugplan 2016
Stand: 31.08.2016
31.08.2016
pdf-Dokument Die Verkehrsrechte sind der Knackpunkt:
.., das restriktive Verkehrsrecht in Deutschland zu lockern. Nachbarländer wie Belgien oder Luxemburg handhaben die Überflugrechte weniger streng, was in der Vergangenheit dazu geführt, dass Fluggesellschaften nicht auf den Hahn zu holen waren oder eben von dort ins benachbarte Ausland abwanderten. Dreyer erklärte: "Lufthansa ist unser Flaggschiff in Deutschland. Luxemburg oder Belgien haben das nicht, deshalb haben die keine Probleme mit Verkehrsrechten."
(Hunsrücker Zeitung)
24.08.2016
pdf-Dokument Sterzenbach: Hahn birgt für Investoren große Risiken
Analyse: Verkerhswissenschaftler: Jeder Arbeitsplatz kostet den Steuerzahler fast 46.000 Euro - Fracht- und Passagiergeschäft im Sinkflug
(Rhein-Zeitung)
22.08.2016
Dokument Tiefrote Verkehrsergebnisse im Juni 2016
Flughafen Frankfurt-Hahn: Auch im Juni 2016 tiefrote Passagier- und Frachtzahlen - Boomende US-Militärflüge mit Kriegsmaterial und Truppentransporte verhindern noch tieferen Absturz
(Newsletter BI)
08.08.2016
Dokument Verkehrsergebnisse Flughafen Frankfurt-Hahn:
Sinkende Passagier- und Frachtzahlen im Mai 2016
Wie viele Passagiere brachten die angekündigten Zubringerflüge für Kreuzfahrtreisen im Mai?
(Newsletter BI)
28.06.2016
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn: Frachtkunde Navitrans/Atlas reduzieren Flüge
BST-Logistics/Navitrans mit einer von Atlas Air geleasten Boeing B 747-800 haben ihre Frachtflüge von und zum Flughafen Frankfurt-Hahn bereits Anfang April 2016 bis auf weiteres ausgesetzt, wenn nicht sogar komplett eingestellt.
(Newsletter BI)
15.06.2016
Dokument US-Militär rettet Flughafen Frankfurt-Hahn die Monatsergebnisse
Hahn Nummer 1 bei Transitpassagieren und Transitfracht
(Newsletter BI)
04.06.2016
Dokument Weniger Passagiere und mehr Fracht am Flughafen Hahn
Die Zahl der Fluggäste sank um drei Prozent auf 237 400. Die Fracht steigerte sich dagegen im April 2016 im Vergleich zum Vorjahresmonat um zehn Prozent auf 6.335 Tonnen.
13.05.2016
Dokument Quartalszahlen Flughafen Frankfurt-Hahn 2016:
Fracht bricht im 1. Quartal um 34,23 Prozent gegenüber Vorjahr ein.
(Newsletter BI)
02.05.2016 Dokument Frachtaufkommen am Flughafen Hahn gesunken
Am Hunsrück-Flughafens Hahn sind die Frachtzahlen im ersten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34,2 Prozent gesunken.
(Aero)
Dokument Bunk fordert für Hahn Chancengleichheit
Wettbewerb Europäische Konkurrenten stocken bei der Fracht stark auf - Qatar Airways fliegt nach Lüttich statt in Hunsrück
(Hunsrücker Zeitung)
28.04.2016
Dokument Flughafen Hahn legt um 12 Prozent im Passagierverkehr im ersten Quartal 2016 zu.
(airportzentrale)
12.04.2016
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn 2016:
Starker Rückgang im Frachtbereich setzt sich auch im Februar mit minus 34,8 Prozent fort
(Newsletter BI)
23.03.2016
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn: Passagierplus im Februar 2016
(airportzentrale)
11.03.2016
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn 2016:
Starker Rückgang im Frachtbereich setzt sich fort - minus 36,0 Prozent
(Newsletter BI)
03.03.2016 Dokument Frachtgeschäft am Hahn schrumpft
(airliners.de)
Dokument Hahn: Wachstum bei Passagieren hält an
Flughafen: Elf Prozent mehr Reisende
(Hunsrücker Zeitung)
06.02.2016
Dokument Sommerflugplan 2016 Frankfurt-Hahn:
Ryanair kürzt Angebot ab Hahn um 4 Flugziele (5 gestrichen, 1 x neu) und 16 wöchentliche Flugverbindungen (32 Flüge)
(Newsletter BI)
02.11.2015 Dokument Schleichender Rückzug in Raten
Ryanair kürzt erneut seinen Sommerflugplan
(Eifelzeitung)

Flugsaison 2015:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2015

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2015
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2015
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht TabelleAnzahl der Flüge, Passagiere, Fracht und Post nach Startgewichtsklasse
TabelleLuftfahrzeugbewegungen nach Startgewichtsklassen im Jahres- und Monatsvergleich TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Hahn verbucht 9 Prozent mehr Fluggäste
2,7 Millionen Passagiere sind im vergangenen Jahr über den Hunsrück-Flughafen gereist
(Hunsrücker Zeitung)
14.01.2016
Dokument Dickes Minus bei der Fracht
2015 hat der Flughafen Hahn mit einem Passagier-Plus von neun Prozent abgeschlossen. Im Cargo-Bereich sah es dagegen düster aus.
(SWR)
13.01.2016
Dokument "Internationaler Frachtflughafen" Frankfurt-Hahn weiter im Sinkflug
Fracht sinkt im September 2015 um fast 50 Prozent und in den ersten drei Quartalen um 37,75 Prozent
30.10.2015 Dokument Internationaler Frachtflughafen Frankfurt-Hahn im Sinkflug
Fracht sinkt im September 2015 um fast 50 Prozen
(Eifel-Zeitung)
Dokument SILK WAY AIRLINES TO INCREASE FLIGHT FREQUENCY TO ZHENGZHOU
According to the agreement, the Baku-based carrier will increase the frequency of Zhengzhou-Baku-Hahn cargo flight to more than six flights a week from the current one flight a week. The Zhengzhou-Baku-Hahn service was opened in 2013.
(50SkyShades)
14.09.2015
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn:
Was wurde aus dem Road Feeder Service und der gemieteten Hallenkapazität im Logistikzentrum Mörfelden-Walldorf?
05.09.2015
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn:
Was wurde aus den angekündigten zwei wöchentlichen Sea-Air-Flügen mit Emirates Sky Cargo (Update 2015) und der Ansiedlung der INSA Air & Sea logistic GmbH?
(Newsletter BI)
20.08.2015
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn:
Was wurde aus der World Cargo Airports Alliance (WCAA) mit Zhengzhou und Novosibirsk?
(Newsletter BI)
04.08.2015
Dokument Verkehrsergebnisse 1. Halbjahr 2015 und die üblichen wohlbekannten "Durchhalteparolen"
(SAT1 1730live)
08.07.2015
Dokument "Internationaler Frachtflughafen" Frankfurt-Hahn
Fracht sinkt auch im Mai 2015 um fast 50 Prozent
(Newsletter BI)
26.06.2015
Dokument Abstiegskandidat Flughafen Frankfurt-Hahn
Fracht sinkt im April 2015 um fast 50 Prozent -Flughafen Düsseldorf überholt Flugplatz Hahn bei der Fracht
(Newsletter BI)
30.05.2015
Dokument Tiefrote Luftfrachtmengen am Flughafen Frankfurt-Hahn:
Fracht sinkt im März 2015 um 3.884 to bzw. 30,14% - Was ist mit SilkWay Cargo?
(Newsletter BI)
30.04.2015
Dokument Chef des Flughafens Hahn hofft auf Ende des Sinkflugs
Markus Bunk hofft auf ein Ende des Sinkflugs. Der Chef des Flughafens Hahn rechnet in diesem Jahr mit gut 2,5 Millionen Passagieren und gleichbleibender Frachtmenge. Die Zuversicht des Flughafenchefs für das laufende Jahr gründet sich vor allem auf die Zusage der irischen Fluggesellschaft Ryanair. Die will ab Sommer wieder 44 Ziele vom Hahn aus anfliegen - so wie 2013.
(Trierischer Volksfreund)
15.01.2015

Flugsaison 2014:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2014

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2014
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit
TabelleMarktanteile Passage und Fracht

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2014
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht
TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Flughafen Hahn weiter im Sinkflug
Vom Hunsrückflughafen aus wollen immer weniger Menschen wegfliegen. Die Zahl der Passagiere ist in diesem Jahr erneut gesunken. Auch die Frachtzahlen gehen stetig zurück.
(Südwestfunknachrichten)
30.12.2014
Dokument Verkehrsergebnisse Oktober 2014
12,89 Prozent weniger Passagiere am Flughafen Frankfurt-Hahn im Oktober 2014. Extremer Rückgang bei den Flugbewegungs- und Passagierzahlen im Gesamtjahr
(Newsletter BI)
17.12.2014
Dokument Aufsichtsratsvorsitzender Salvatore Barbaro zur Lage am Flugplatz Hahn
(SWR Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 11.12.2014)
11.12.2014
Dokument Die schlimmsten Flughäfen der Welt
Islamabad, Kathmandu, Frankfurt-Hahn
(Süddeutsche Zeitung)
26.10.2014
Dokument Hahn hofft auf Anziehen des Frachtgeschäftes:
Perspektive: Haitec und VG Cargo investieren - 2015 wird 15-Prozent-Plus im Cargo-Bereich angepeilt - Silkway fliegt öfter
23.10.2014
Dokument Im August erneut tiefrote Passagier- und Frachtzahlen am Flugplatz Frankfurt-Hahn
Auch im August 2014 verzeichnet der Flugplatz Frankfurt-Hahn tiefrote Zahlen im Passagier- als auch im Frachtsektor. Die Passagierzahl brach um 40.515 bzw. 12,86% von 315.142 im August 2013 auf nur noch 274.628 ein.
14.10.2014 Dokument August 2014
Erneut tiefrote Passagier- und Frachtzahlen am Hahn
(Eifelzeitung vom 15.10.2014)
Dokument Der lange Weg aus den roten Zahlen:
In der Ruhe liegt die Kraft. Es geht langsam aufwärts.Das Frachtgeschäft wächst schneller als geplant.
29.09.2014
Dokument Hahn Airport will Stick to its Hybrid Business Model
(Cargo Forwarder)
22.09.2014
Dokument Dieter Wanko, Product Manager European Hub & Distribution Network, SAT Albatros Sea-Air Service
You may have wondered about the Triple Seven Emirates freighter standing right in front of VG Cargo`s warehouse. It`s easy to explain because we at SAT have decided recently to commence operating ad-hoc charters between Dubai and Hahn, linking both airports twice weekly. And here we are today!
(Cargo Forwarder)
22.09.2015
Dokument Emirates landet auf Hahn:
Emirates landet neuerdings im Rahmen einer Charterkette zweimal wöchentlich per Boeing 777F auf dem Hahn.
22.09.2014
Dokument Wo soll die Fracht für den Hahn herkommen? Cargolux erhöht Frachtflüge zwischen Zhengzhou und Luxemburg
Das Fachmagazin für Luftfracht "aircargoworld" meldete am 04.09.2014, dass die luxemburgische Frachtfluggesellschaft Cargolux ihren dritten wöchentlichen Flug zum chinesischen Flughafen Zhengzhou aufgenommen hat. Zum Jahresende soll die Frequenz auf sechs wöchentliche Flüge erhöht werden.
08.09.2014
Dokument Fernsehbericht zum Erstflug von Air China Cargo und dem neuen "Road Feeder Service"
(SWR Landesschau vom 04.09.2015)
04.09.2014
pdf-Dokument Hahn: Air China Cargo soll erst der Anfang sein
Mit dem Erstlingsflug der Air China Cargo hat am Flughafen Hahn eine neue Partnerschaft begonnen, auf die weitere Kooperationen folgen sollen. Das neu erarbeitete Vertriebskonzept erläutern Flughafenchef Markus Bunk, Vertriebsleiter Christoph Goetzmann und Aufsichtsratschef Salvatore Barbaro im Interview
03.09.2014
Dokument Passagier- und Frachtzahlen Flughafen Hahn:
Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn im Juli mit einem Minus von 17,29% im freien Fall
28.08.2014 Dokument Passagierzahlen am Flughafen Hahn im freien Fall
(Eifelzeitung vom 05.09.2014)
Dokument Exklusivvertrag mit zwei Flughäfen?
Werden die Flughäfen Halle-Leipzig, Frankfurt-Hahn und Luxemburg von der chinesischen Henan Group gegeneinander ausgespielt oder sind Hahner Verträge mal wieder "Muster ohne Wert"
(Newsletter BI)
11.05.2014



16.05.2014
Dokument



Dokument
Chinesen irritieren mit neuen Kooperationen
LUXEMBURG - Der Heimatflughafen des chinesischen Cargolux-Investors ist Deals mit zwei deutschen Airports, darunter Frankfurt-Hahn, eingegangen. Geht der Findel am Ende leer aus?

Will man uns schon wieder für dumm verkaufen? Ein Exklusivvertrag mit zwei Flughäfen?
(Eifelzeitung vom 16.05.2014)
Dokument Mehr Frachtflüge: Flughafen Hahn kooperiert jetzt mit China
Der Flughafen Hahn bekommt ein helles Lichtsignal aus dem fernen Osten. Am Freitag wurde ein Kooperationsvertrag mit dem chinesischen Flughafen in Zhengzhou unterzeichnet, der künftig neben einer engen freundschaftlichen Verbindung auch mehr Frachtflüge in den Hunsrück bringen soll.
(Rhein-Zeitung)
10.05.2014 Dokument Mitteldeutsche Airport Holding: Strategische Flughafenkooperation mit Henan Province Airport Group
Die Henan Province Airport Group und die Mitteldeutsche Airport Holding verbindet künftig eine strategische Flughafenkooperation. Sie hat das Ziel, gemeinsam Luftfrachtverkehrsverbindungen zu entwickeln und die Standorte als zentrale Drehscheiben für die Verteilung von Warenströmen in China und Europa zu stärken.
10.05.2014 Dokument Frankurt-Hahn Airport enters "World Cargo Airport Alliance" with Zhengzhou Airport
Zhengzhou airport (CGO) in the Chinese province of Henan was much in the news of late due to the Henan government`s investment vehicle having acquired 35 percent of Cargolux and the carrier`s plans to operate regular flights from LUX to CGO.
(Cargo Forwarder)
Dokument Neue Herausforderungen für den Hahn
Der Flughafenchef beabsichtigt die bisherigen drei wöchentlichen Flüge zwischen Hahn und Zhengzhou in den kommenden 12 Monaten zu verdoppeln.
(Wochenspiegel Ausgabe Hunsrück)
09.05.2014
Dokument Flughafen Hahn unterzeichnet Kooperationsabkommen mit dem Flughafen Zhengzhou in China
(Bericht in 1730 SAT1Live )
09.05.2014
Dokument Quartalszahlen Q 1 Flughafen Frankfurt-Hahn
Frachtbereich: minus 34,30%, Passagiere: minus 6,73%
30.04.2014

13.05.2014
Dokument

Dokument
Flughafen Hahn kann Minus bei Fluggästen und Fracht nicht stoppen

Frachtaufkommen am Hahn sinkt im 1. Quartal 2014 dramatisch weiter
(Eifelzeitung vom 13.05.2014)
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn setzt Negativtrend im Frachtbereich im Februar 2014 fort
Frachtmenge: minus 44,42%
25.03.2014 Dokument Flughafen Hahn setzt Negativtrend im Frachtbereich mit tiefroten 44,42 Prozent im Februar 2014 fort
(Eifelzeitung vom 03.04.2014)
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn startet mit roten Zahlen ins Verkehrsjahr 2014
Fracht: minus 32,3 %, Passagiere: minus 1,92%
28.02.2014 Dokument Flughafen Hahn startet mit roten Zahlen ins Verkehrsjahr 2014
(Eifelzeitung vom 05.03.2014)
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn: Lufthansa-Tochter SunExpress streicht Verbindungen in die Türkei im Sommerflugplan 2014
Die türkische Fluggesellschaft streicht offensichtlich in ihrem Sommerflugplan 2014 die im Vorjahr angebotene Flugverbindung nach Antalya. Die Flugverbindung nach Izmir wird auf einen Flug in der Woche in der Hauptreisezeit ab dem 26.07.2014 reduziert. Im Vorjahr waren es noch wöchentlich zwei bis drei Flüge.
24.01.2014 Dokument Flughafen Hahn: Sun Express fliegt nicht mehr nach Antalya
Hahn - Der angeschlagene Hunsrück-Airport Hahn verliert eine weitere Flugverbindung. Die Airline Sun Express fliegt laut SWR im kommenden Sommer nicht mehr von dort nach Antalya in der Türkei. Hahn-Sprecherin Bianca Waters bestätigte dies am Samstag. "Das war im letzten Sommer aber auch nur ein Flug pro Woche."
Dokument Wer hält dem Hahn die Treue? Von Ryanair bis Yangtze River Express - Ein Überblick Einige Firmen haben dem krisengeschüttelten Flughafen Hahn in den vergangenen Monaten den Rücken gekehrt. Doch eine ganze Reihe von Airlines und zwei Frachtabfertiger halten ihm die Treue. 20.01.2014
Dokument FCS Gives Hahn Airport the Cold Shoulder
Deteriorating volumes, no new business on the horizon - Rhine-Main`s ground handling unit Fraport Cargo Services (FCS) at Hahn airport has decided to terminate all activities and leave the site for good
08.01.2014
Dokument Flughafen Hahn verliert Abfertiger Fraport Cargo Services
Fraport Cargo Services zieht sich vom Flughafen Hahn zurück. Als einer der Gründe dafür wurde der Verlust des früheren Hauptkunden genannt. Entlassungen soll es nicht geben, und das aus einem einfachen Grund.
07.01.2014
Dokument Frachtabfertiger Fraport Cargo Services verlässt den Flughafen Hahn
Der Frachtabfertiger Fraport Cargo Services GmbH (FCS) wird noch in diesem Jahr seinen Standort am Flughafen Hahn aufgeben und sich auf Frankfurt konzentrieren. FCS-Geschäftsführer Andreas Helfer und Hahn-Sprecherin Bianca Waters bestätigten am Montag entsprechende Informationen der Allgemeinen Zeitung.
07.01.2014
Dokument Der Aderlass am Hahn geht weiter
Der finanziell angeschlagene Flughafen Hahn muss den Abzug eines weiteren Unternehmens verkraften. Wie Hahn-Sprecherin Bianca Waters dem SWR bestätigte, verlässt die Logistikfirma Fraport Cargo Services (FCS) den Flughafen. Wann genau das geschehe, sei aber noch unklar.
07.01.2014

Flugsaison 2013:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2013

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2013
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2013
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht
TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Hahn: Fracht sinkt um 27 Prozent
Das neue Jahr startet für den Flughafen Frankfurt Hahn mit schlechten Nachrichten: Der Frachtflugverkehr sank im vergangenen Jahr um 27 Prozent auf 152.502 Tonnen, teilte das Unternehmen gestern auf Anfrage mit. Die Anzahl der Passagiere nahm um vier Prozent auf 2,7 Millionen ab.
08.01.2014
Dokument Bunk: Wende im Frachtflug wird nicht leicht
Interiew - Hahn-Geschäftsführer will an asiatische Märkte - Vorgänger Schumacher ist in die Akquise eingebunden
07.12.2013
Dokument Riesenfrachter, Rettung für den Hahn?
Die Nachtflugoffensive der Rheinland-Pfälzischen Landesregierung und der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH ist kläglich gescheitert! Das Heil sollen nun die schweren Riesenfrachter vom Typ Boeing 747-800 und Airbus A 380 bringen, die zukünftig den Flughafen Hahn befliegen sollen.
02.12.2013
Dokument Tiefrote Luftfrachtmengen am Flughafen Frankfurt-Hahn im Oktober 2013
Lokalaufkommen: - 36,54%, Transitaufkommen: - 68,29%, Gesamtaufkommen: - 41,39%
26.11.2013
Dokument Offnungslos am Hunsrück - Flughafen Frankfurt Hahn droht das Aus
20 Jahre nach seiner Eröffnung befindet sich das deutsche Billigflug-Mekka in Frankfurt Hahn im denkbar steilsten Sinkflug. Für die Hoffnungslosigkeit am Hunsrück sorgen die aktuellen Verkehrszahlen.
11.11.2013
Dokument Nächstes Cargo-Unternehmen verlässt Flughafen Frankfurt-Hahn. Evergreen Airlines stellt zum 29.11.2013 den Flugbetrieb ein 10.11.2013
Dokument September 2013: Tiefer Absturz bei Luftfracht und weiterhin sinkende Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn
Luftfracht gesamt: minus 38,99%, Passagiere gesamt: minus 5,94%
03.11.2013
Dokument Die Märkte lassen sich nicht betrügen! - Hahn hat unbedeutende Marktanteile!
Im Passagierbereich beträgt der Anteil 2013 bspw. im August gerade mal 1,59%, im Gesamtjahr 2013 sogar nur 1,35%.
Bei der Fracht hat der Flughafen Frankfurt-Hahn im August 2013 einen Marktanteil von 2,96%, in den ersten acht Monaten einen von 3,69%.
25.09.2013
Dokument Tiefrote Luftfrachtmengen und Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn
Juni 20013: Luftfrachtmenge: minus 18,9 %, Passagiere: minus 7,64%
1. Halbjahr 2013: Luftfrachtmenge: minus 18,33 %, Passagiere: minus 7,64 %
30.07.2013 Dokument Frankfurt Hahn: Weniger Passagiere, weniger Fracht
Der Flughafen Frankfurt Hahn hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Passagierrückgang verbuchen müssen. Einbußen gab es überdies bei der Luftfracht.
Dokument Mai 2013: Frachtzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn brechen um 33 % ein.
Am Flugplatz Hahn wurden im Mai 2013 insgesamt 11.960 to Luftfracht gezählt.
Dies sind 5.951 to bzw. 33,23% weniger als im Mai 2012, als 17.911 to registriert wurden.
26.06.2013
Dokument April 2013: Frachtzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn brechen um fast 25% ein.
Am Flugplatz Hahn wurden im April 2013 insgesamt 14.848 to Luftfracht gezählt. Dies sind 4.348 to bzw. 22,65% weniger als im April 2012, als noch 19.196 to registriert wurden.
Im April 2011 waren es sogar 25.928. Hierzu beträgt der Rückgang in 2013 bereits 42,73%.
26.05.2013
Dokument Verkehrszahlen Flughafen Hahn Februar 2013: Schwerer Einbruch bei Fracht und Passage setzt sich im Februar 2013 fort
Der Flughafen Frankfurt-Hahn erlebte auch im Februar 2013 einen schweren Einbruch sowohl im Fracht-, als auch im Passagierbereich. Während das Frachtaufkommen um 11,79% bzw. um 1.861 to von 15.779 auf nur noch 13.918 to zurückging, brach das Passagieraufkommen sogar um 19,94% bzw. 30.160 Passagiere von 151.276 auf nur noch 121.116 ein.
24.03.2013 Dokument Hahn: Weniger Passagiere
Weitere starke Einbrüche bei Passagier- und Frachtzahlen am Flughafen Hahn im Februar
Dokument Schwerer Einbruch bei Fracht und Passage am Flughafen Frankfurt-Hahn im Januar 2013
Der Flughafen Frankfurt-Hahn erlebte im Januar 2013 im Vergleich zum Januar des Vorjahres einen schweren Einbruch im zweistelligen Prozentbereich sowohl im Fracht- (minus 17,82%) als auch im Passagierbereich (minus 14,56%).
25.01.2013 Dokument Artikel in der Eifelzeitung
Dokument Hat Flughafen Frankfurt-Hahn nach Etihad Air Cargo auch den Frachtkunden Evergreen Airlines verloren?
Recherchen der Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn (BI) deuten darauf hin, dass der Flughafen Frankfurt-Hahn nach der Weggang von Etihad Cargo mit Evergreen Airlines einen weiteren Frachtkunden verloren hat.
29.01.2013
Dokument Frankfurt-Hahn air freight down 28%
At he end of August 2012, Hahn announced significant new cargo business withr four carrriers. Several months on, three of the four carriers remain.
21.01.2013

Flugsaison 2012:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2012

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Stand: 31.12.2012
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2012
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken und Frachtzahlen in der Monatsübersicht
TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Zweifel an den von der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH gemeldeten Passagier- und Frachtzahlen für 2012
Weder die gemeldete Passagierzahl, und noch viel weniger die gemeldete Frachtmenge halten wir für wahrscheinlich. Für uns sieht es nach einer der üblichen Hahner Pseudo-Erfolgsmeldungen aus.
06.01.2013 Dokument Passagierzahlen am Hahn bleiben 2012 konstant:
Der Flughafen Hahn hat im laufenden Jahr die Passgierzahl des Vorjahres halten können. Wie eine Flughafensprecherin miteilte, werden bis Ende des Jahres rund 2,9 Millionen Menschen am Hahn gelandet oder gestartet sein.
Die Frachtmenge lag bei 230.000 Tonnen.
Dokument Chinesisches Logistikunternehmen nutzt Vorteile am Hahn:
Navitrans wickelt mit Evergreen Nachtflüge über den Hahn ab
Oktober 2012
Dokument Frachtmenge am Flughafen Frankfurt-Hahn stürzt weiter ab
Am Flughafen Frankfurt-Hahn ist im Juli 2012 die Frachtmenge um mehr als 43% (43,18%) gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gesunken.
02.09.2012
Dokument Angeblich vier neue Frachtfluggesellschaften ab Frankfurt-Hahn:
"Am Hahn fliegen nur die Cargo-Gesellschaften, die nichts drauf haben!"
30.08.2012
Dokument Neue Frachtfluglinien steuern Hahn an
Die Betreibergesellschaft des Hunsrück-Flughafen Hahn hat nach eigenen Angaben in dieser Woche mit vier Frachtfluggesellschaften Verträge abgeschlossen. Die Unternehmen aus China, der Türkei und Japan starteten ab sofort beziehungsweise ab September mit bis zu zehn wöchentlichen Flügen.
24.08.2012
Dokument Außerordentlicher Akquisitionserfolg im Frachtbereich:
Vier neue Cargo-Airlines fliegen ab sofort vom Hahn
August 2012
Dokument Vier neue Cargo-Airlines ab Frankfurt-Hahn:
Yangtze River Express (China), myCargo(Türkei), Navitrans (China) sowie einer der weltgrößten Frachtairlines aus Japan
24.08.2012
Dokument Verkehrsergebnisse Hahn im Juni 2012 und im ersten Halbjahr:
Flughafen Frankfurt-Hahn: Frachtaufkommen sinkt extrem im Juni - 35,27 %
Passagieraufkommen trotz ca. 13.500 US-Soldaten mit 4,57% deutlich gesunken, Lokalaufkommen sinkt sogar um 22.836 Passagier, bzw. 8,19 % gegenüber Vorjahr.
12.08.2012 Dokument Verkehrszahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn im "Sinkflug"
Dokument Erneute Hiobsbotschaften für die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH:
Streichkonzert von Flugverbindungen von und zum Flughafen Frankfurt-Hahn setzt sich fort
05.08.2012 Dokument

Dokument

Dokument
Streit um gestrichene Hahn-Flugstrecken


Ryanair dementiert Probleme am Hahn
Verbindungen gestrichen - Privatisierung des Flughafens verzögert sich

Streit um "Streichkonzert" von Flugstrecken ab Hahn
Dokument Aus für die Flüge von OLT Express von Warschau, Lodz und Gdansk nach Frankfurt-Hahn:
OLT Express Regional hat ihre Linienflüge eingestellt. Am Nachmittag beantragte das polnische Unternehmen Insolvenz.
27.07.2012
Dokument Hahn klagt über rückläufige Verkehrszahlen:
Weniger Flüge bei Passage und Fracht
20.07.2012 Dokument Kommentar:
Verkehrsabgabe gräbt dem Hahn das Wasser ab
Dokument Frankfurt-Hahn:
Rückläufiges Frachtaufkommen im ersten Halbjahr: - 28%
19.07.2012
Dokument Verkehrszahlen Flughafen Frankfurt-Hahn für April 2012
Frachtaufkommen sinkt auch im April: - 6.732 to bzw. - 25,96%
Passagieraufkommen dank US-Soldaten mit 41 bzw. 0,02% leicht im Plus
20.05.2012 Dokument Weniger Passagiere und Fracht am Flughafen Hahn
Der Flughafen Hahn hat in den vergangenen vier Monaten einen Rückgang der Passagier- und Frachtzahlen verzeichnet.
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn verzeichnete im 1. Quartal 2012 sowohl im Fracht- als auch im Passagierbereich katastrophale Ergebnisse:
Flughafen Frankfurt-Hahn: Frachtaufkommen sinkt im 1. Quartal 2012 um 26,2 %. Passagieraufkommen im gleichen Zeitraum um 17.7% bzw. um 23,61%
25.04.2012 Dokument Hahn verliert an Passagieren und Fracht:
Die Zahl der Passagiere auf dem Flughafen Han ist in den ersten drei Monaten gegenüber 2011 um 23,6 Prozent auf 444.826 zurückgegangen. Das geht aus Zahlen der Arbeitsgemeinschaft deutscher Verkehrsflughäfen hervor.
Dokument OLT Express baut Europanetz aus:
OLT Express fliegt von Polen nach Frankfurt-Hahn
25.04.2012
Dokument Fracht- und Passagierzahlen im Tiefflug:
Schwerer Einbruch bei der Fracht und der Passage am Flughafen Frankfurt-Hahn in 2012 setzt sich auch im Februar fort
27.03.2012 Dokument 245 Prozent mehr US-Soldaten über Frankfurt-Hahn geflogen
(Berliner Umschau vom 28.03.2012)
Dokument Schwerer Einbruch bei Fracht und Passage am Flughafen Frankfurt-Hahn im Januar 2012 23.02.2012 Dokument Bürgerinitiative: 322 Prozent mehr US-Soldaten über Frankfurt-Hahn in Nahen Osten geflogen
(Bericht in Berliner Umschau vom 24.02.2012)

Flugsaison 2011:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2011

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV)
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes

TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen TabelleVerkehrsleistungen nach Teilstrecken (Flüge, Passagiere und Fracht und Post an Bord)

TabellePassagierzahlen von Ryanair Passagierzahlen und Auslastungsquote im Monatsvergleich der Jahre 2009 - 2011
TabellePassagierzahlen von Ryanair ( Einzelaufruf nach Flugziel, bspw. Rom, London, Mailand usw.) TabellePassagierzahlen von Ryanair (Einzelaufruf der Monate)

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Nichts blendet so sehr wie der Selbstbetrug
Frachtrekord am Flughafen Hahn
Rückgang im Passagierbereich durch Transportflüge ausgeglichen - Für 2012 wieder mehr Fluggäste erwartet
14.01.2012
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn erlebt schwersten Passagiereinbruch aller Zeiten - Auch rückläufige Zahlen im Frachtbereich:
Im November 2011 sind die Passagierzahlen am Flugplatz Hahn im Vergleich zum November des Vorjahres um 71.798 oder 31,59% praktisch im freien Fall von 227.263 auf nur noch 155.465 gesunken.
21.12.2011
Dokument Flughafen Hahn erreicht in diesem Jahr keine drei Millionen Passagiere:
Flughafen Hahn - Der Flughafen Hahn büßt weiter drastisch Fluggäste ein. "Wir bleiben in diesem Jahr unter drei Millionen Passagieren", erklärte Innen- und Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD) im Gespräch mit unserer Zeitung.
25.11.2011
Dokument Hahn: Ryanair streicht fast jeden dritten Flug
So wenig Flüge vom Flughafen Hahn wie in den nächsten Monaten hat es in den vergangenen Wintern nicht gegeben. Die irische Fluggesellschaft Ryanair lässt einen Teil ihrer Flugzeuge am Boden - und das nicht nur aus Kostengründen.
24.11.2011
Dokument Winterflugplan von Ryanair für den Flughafen Hahn - Nur noch ca. 17 tägliche Abflüge:
Der Winterflugplan 2011/12 für den Flughafen Frankfurt-Hahn ist veröffentlicht und angelaufen. Danach reduziert Ryanair ihr Flugangebot ab dem Flughafen Frankfurt-Hahn auf nur noch 121 Abflüge je Woche, d.h. durchschnittlich 17,29 am Tag. Im vergangen Winterflugplan (November 2010 bis März 2011) waren es noch 25,45 tägliche Abflüge, im Winterflugplan 2008 auf 2009 im gleichen Zeitraum sogar 32,75.
12.11.2011
Dokument Schlechte Nachrichten für Flughafen Frankfurt-Hahn reißen nicht ab:
Ryanair expandiert: Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden wird Basis - Air Dolomiti neu ab Frankfurt/Main nach Mailand-Bergamo
26.10.2011
Dokument Regionalflughäfen mit drastischem Minus:
Die Regionalflughäfen Frankfurt-Hahn und Weeze verloren dem Bericht zufolge 21 und 26 Prozent, Memmingen 17 Prozent.
11.09.2011
Dokument Billigflüge: wirtschaftliche Milchmädchenrechnung und ökologischer Wahnsinn
Zum Rückgang der Passagierzahlen auf dem Flughafen Hahn erklärt Britta Steck, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz: "Der kontinuierliche Rückgang der Passagierzahlen überrascht mich nicht. Die Geschäftsgrundlage, einen Flug vom Hunsrück nach London billiger anzubieten als ein Busticket von Wittlich nach Trier, kann so auf Dauer nicht funktionieren. Diese wirtschaftliche Milchmädchenrechnung kann nicht aufgehen.
03.08.2011
Dokument Terminal-Läden am Hahn klagen über Einbußen:
Die Beschäftigten in den Terminal-Läden haben Angst um ihren Arbeitsplatz. Seitdem Ryanair zum Sommerflugplan einige Strecken gestrichen hat, klingelt deutlich weniger Geld in den Kassen.
27.07.2011
Dokument Behauptung: Enormer Zuwachs beim Frachtverkehr gleicht schmerzliche Verluste bei Passagierflügen aus:
"Wir haben uns gegenüber dem Vorjahr in diesem Segment um 69 Prozent verbessert. Dies hilft uns, die rückläufigen Passagierzahlen zu kompensieren." Im Passagierverkehr zeigen sich am Hahn die Auswirkungen der Streckenreduzierungen durch Ryanair als Folge der Luftverkehrssteuer wie erwartet: 1.395.956 Fluggäste nutzten 2011 den Hahn. Das sind 13 Prozent weniger als im Vorjahr.
22.07.2011 Dokument Nachgerechnet:
In Summe stehen 135.000 € Mehreinnahmen bei der Fracht ca. 1.350.000 € Mindereinnahmen im Passagebereich gegenüber.
Kompensiert werden die Einnahmeverluste wahrscheinlich durch einen "Ertragszuschuss" oder ähnlich titulierte versteckte Subvention des Landes Rheinland-Pfalz.
Dokument Stress-Index: Low-Cost-Flughafen Hahn nervt am meisten:
Mehr als jeder dritte Kunde ist genervt / Nach der Sicherheitskontrolle hört der Stress nicht auf.
Fehlende Leistungsangebote im Sicherheitsbereich, unerwartet hohe Preise, eine unzureichende medizinische Versorgung und die Menschenmenge führen oftmals zum Stresserlebnis an Flughäfen.
07.07.2011
Dokument Hahn erhält Gütesiegel für Servicequalität:
Nun wurde die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH von der Prüfstelle "ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz" als Qualitätsbetrieb der Stufe Eins ausgezeichnet.
Mai 2011
25.03.2011 Dokument Fakten statt Parolen:
Ryanair hat erkärt, dass der Hahn einer von nur zwei Basen sei, an dem sie Verluste erwirtschaftet. ACG Air Cargo Germany hat im Geschäftsjahr 2009 einen Verlust von 10,3 Mio. € erwirtschaftet. Haitec musste für den gleichen Zeitraum einen nicht durch das Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag von ca. 255.000 € ausweisen, nachdem sie im Vorjahr einen Verlust von 1,1 Mio. erzielt hatte. Aeroflot Cargo hat in einem Zeitraum von nur 5 Jahren 120 Millionen Dollar Verlust erwirtschaftet.
Dokument Servicequalität an Flughäfen: Steigflug mit Luftlöchern:
Nur wenige Flughäfen überzeugen durch konstant hohe Servicequalität, allen voran Dortmund Airport, der das Service-Ranking anführt, gefolgt von Flughafen Leipzig/Halle und Dresden International. Von den großen Airports sticht München positiv hervor. Berlin-Schönefeld und Flughafen Hahn hingegen liegen auf den letzten Plätzen.
01.03.2011

Flugsaison 2010:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2010

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, Stand: 31.12.2010
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2010
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken in der Monatübersicht

TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen  

TabellePassagierzahlen von Ryanair Passagierzahlen und Auslastungsquote im Monatsvergleich der Jahre 2008 - 2010
TabellePassagierzahlen von Ryanair ( Einzelaufruf nach Flugziel, bspw. Rom, London, Mailand usw.) TabellePassagierzahlen von Ryanair (Einzelaufruf der Monate)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Ticketsteuer und andere Gründe:
Offiziell gibt die irische Fluggesellschaft Ryanair der neuen Luftverkehrsabgabe die Schuld für das Streichen von Verbindungen vom Flughafen Hahn. Das ist aber nicht in allen Fällen der wahre Grund. Eigentlich müsste Ryanair der Bundesregierung dankbar sein. Denn die ab 1. Januar geltende Ticketsteuer hat es der irischen Fluggesellschaft ermöglicht, sich elegant von unrentablen Strecken vom Flughafen Hahn zu trennen.
30.12.2010
Dokument Hahn: So viel Fracht wie noch nie:
Mit 20.053 Tonnen Luftfracht (Eigenaufkommen) hat der Flughafen Frankfurt-Hahn im November einen neuen Spitzenwert erzielt.
06.12.2010
Der Hahn fliegt - der Schein trügt 14.10.2010
Dokument Ryanair verkleinert Engagement am Hahn:
Nach Informationen des WochenSpiegel sollen von den derzeit zehn Maschinen bis zu vier abgezogen werden, was einen Passagiereinbruch von rund 40 Prozent bedeuten würde.
12.10.2010
Dokument Hahn bleibt laut Hering konkurrenzfähig
Die Opposition im Landtag wirft der Landesregierung vor, beim Flughafen Hahn von eigenen Versäumnissen ablenken zu wollen. Die in Berlin beschlossene Luftverkehrsabgabe könne nicht der Grund dafür sein, dass der Terminal-Ausbau gestoppt werde.
07.10.2010 Dokument Kommentar:
Harte Zeiten für den Hahn
Dokument Kein Grund zur Panik bei diesen Erfolgsmeldungen:
Ryanair hat mit 43 Flugzielen sogar eine Hahn-Strecke mehr im Winterflugplan als 2009.
05.10.2010
Dokument Flughafen Hahn rechnet mit 1,2 Millionen weniger Passagieren
Geschäftsführer: Ryanair könnte wegen Ticketsteuer Hälfte der Reiseziele streichen - Lautzenhausen Keine guten Zeiten für den Flughafen Hahn: Wegen der ab Januar geltenden Luftverkehrsabgabe rechnet Flughafengeschäftsführer Wolfgang Pollety mit über einer Million Passagiere weniger.
13.09.2010 Dokument Kommentar:
Keine rosigen Aussichten
Der Flughafen Hahn wird auf Jahre keinen Gewinn machen
Der Höhenflug des Hahn ist vorbei.
Dokument Passagierzahlen am Flughafen Hahn brechen weiter ein: 08.09.2010
Dokument Hahn erhält Gütesiegel für Servequalität 01.08.2010
Dokument Flughafen Hahn mit schwacher Halbjahresbilanz:
Der Flughafen Hahn hat im ersten Halbjahr dieses Jahres so wenige Passagiere abgefertigt wie seit fünf Jahren nicht mehr. Nach Angaben der Flughafengesellschaft wurden in den ersten sechs Monaten rund 1,6 Millionen Passagiere am Hahn gezählt.
27.07.2010
Dokument Passagiereinbruch am Flughafen Frankfurt-Hahn - dafür mehr Militärflüge 13.06.2010
Dokument Shuttleservice flibco aus Luxemburg weitet Angebot nach Brüssel-Charloroi deutlich aus:
Die neue Linie werde sicherlich an der erfolgreichen Hahn-Linie kratzen, meint Marc Sales, denn die Kunden können jetzt einfacher nach Charleroi ausweichen.
09.06.2010
Dokument Fliegt Condor bald vom Hahn?:
HUNSRÜCK-AIRPORT: Mehrere Airlines liebäugeln offenbar mit rheinland-pfälzischem Flughafen
27.04.2010 Dokument Condor zieht nach Frankfurt um:
Condor hat Umzugspläne verkündet. Zum Frühjahr 2012 will die deutsche Ferienfluggesellschaft vom jetzigen Firmensitz Kelsterbach zum neuen Standort Gateway Gardens umziehen.
Dokument SWR: Immer mehr Passagiere am Flughafen Hahn 14.04.2010
Dokument Wirtschaftsminister Hering tönt:
1. "Diese Verkehrsentwicklung am Hahn ist höchst erfreulich und zeigt, dass der Flughafen nicht nur vergleichsweise stabil durch die Wirtschaftskrise kommt, sondern insgesamt auf einem guten Weg ist"
2- "Wir erwarten, dass sich dieser positive Trend in der Sommersaison fortsetzt."
14.04.2010
Dokument 4,2 Millionen Passagiere will die irische Fluggesellschaft Ryanair in diesem Jahr vom Hunsrückflughafen Hahn transportieren.:
Die irische Fluggesellschaft Ryanair fliegt im Sommer vom Hahn aus zusätzlich nach Griechenland und auf die Insel Ibiza.
25.02.2010 Dokument Ab Hahn jetzt nach Agadir und Pula
Nun vier Millionen Passagiere jährlich geplant
Dokument Hahner Ziele für 2010:
Pollety: Bei den Passagieren peilen wir weiterhin die fünf Millionen an. Zunächst natürlich müssen wir in diesem Jahr die Vier-Millionen-Marke knacken. Bei der Fracht wollen wir 200 000 Tonnen erreichen.
26.01.2010
Dokument Flughafen Hahn: Jobmotor mit Kolbenfresser:
Professor Heiner Monheim, Verkehrsexperte an der Universität Trier, hält das Projekt für ein Fass ohne Boden. Nach seiner Einschätzung wird es dort niemals Gewinne geben - wegen der künftigen Besteuerung des Flugbenzins und wegen des Verbots staatlicher Beihilfen.
26.01.2010
Dokument Schlechte Noten für Service am Flughafen Hahn:
Der Flughafen Hahn im Hunsrück belegt in einer Studie zum Service an deutschen Flughäfen einen der hinteren Plätze.
13.01.2010
Dokument Hering bescheinigt Hahn großes Potenzial:
Mainzer Wirtschaftsminister sieht besonders im Sektor Fracht noch Wachstumsmöglichkeiten
11.01.2010

Flugsaison 2009:

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2009

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, Stand: 31.12.2009
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2009
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken in der Monatübersicht

TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen  

TabellePassagierzahlen von Ryanair Passagierzahlen und Auslastungsquote im Monatsvergleich der Jahre 2007 - 2009
TabellePassagierzahlen von Ryanair ( Einzelaufruf nach Flugziel, bspw. Rom, London, Mailand usw.) TabellePassagierzahlen von Ryanair (Einzelaufruf der Monate)
Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Hahn meldet neue Rekordmarke für Dezember:
Angeblich 17.868 to Fracht abgefertigt
05.01.2010
Dokument Neuer Frachtrekord am Hahn:
Mit 21 660 Tonnen wurde am Hahn so viel Fracht geflogen wie noch nie zuvor.
05.12.2009 Dokument Boom bei Flügen mit der Antonov 124 am Flugplatz Frankfurt-Hahn:
Widerspruch zwischen Aussagen der Bundes-SPD und konkretem Handeln der rheinland-pfälzischen SPD im Zusammenhang mit dem Krieg in Afghanistan
Dokument Boom dank Panzertransporten und sonstigem Militärflugbetrieb:
Stärkster Oktober aller Zeiten gibt Hoffnung - Nach mageren Monaten freut sich der Hunsrück-Airport über neuen Rekord
12.11.2009
Dokument Selbst froh gemacht:
Flughafen Frankfurt-Hahn: Passagierentwicklung über bundesdeutschem Durchschnitt
29.10.2009
Dokument Hahn investiert 5,5 Millionen in Terminal-Erweiterung:
Der Flughafen Frankfurt-Hahn wird 5,5 Millionen Euro in die Erweiterung seines Terminals investieren. Gleichzeitig meldet der Flughafen für den Monat August erneut einen Passagierrekord.
04.09.2009
Dokument Hahn atmet nach der Krise auf:
Hering: Bilanz-Minus kann 2009 sinken - Neuer zweiter Geschäftsführer
29.08.2009 Dokument Jubelbotschaften von Wirtschaftsminister Hering zum Flugplatz Hahn kritisch hinterfragt und als reine Propaganda entlarvt:
Sollen das Plus von 1.784 zwischengelandeten US-Soldaten und das Plus von 984 to zwischengelandetem US-Kriegsmaterial etwa die Zahlen sein, die bei Wirtschaftsminister Hering (SPD) die Zuversicht aufkommen lassen, dass die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH auf dem richtigen Weg ist und im Jahr 2009 sogar ihre Verluste reduzieren kann?
Dokument Terminalumbau in Hahn gestoppt:
Das Bundesland Rheinland-Pfalz hat den geplanten Umbau des Terminals am Flughafen Hahn aus Kostengründen gestoppt.
18.08.2009
Dokument Passagierrekord auf dem Flughafen Hahn:
Der Flughafen Hahn verzeichnet im Juli erstmals seit Beginn der Rezession ein Verkehrswachstum und hat dabei gleich einen Rekord aufgestellt.
08.08.2009 Dokument Tankstops der amerikanischen Militärlogistiker sorgen für Zuwächse
Dokument Mogelpackung Passagier- und Frachtzahlen Flugplatz Frankfurt-Hahn:
Miliärflüge schönen Passagier- und Frachtstatistik - Schlecht bzw. sehr schlecht ausgelastete Flüge nach Berlin und Lübeck retten/bewahren Hahner Passagierstatistik vor noch stärkerem Einbruch
23.07.2009 Dokument Bürgerinitiative wirft Hahns Airport-Betreiber geschönte Passagierzahlen vor
Schönt der Flughafen Hahn seine Passagierzahlen? Das wirft eine lokale Bürgerinitiative (BI) dem Airport-Betreiber vor. Der Vorwurf ist nicht neu, wird aber mit frischen Zahlen unterfüttert: So profitiere der Hahn von den umfangreichen Transporten von Soldaten und Fracht des US-Militärs in den Irak und nach Afghanistan.
Dokument Deutlich weniger Passagiere am Flughafen Hahn
"Die Entwicklung der Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn zeigt eine erfreuliche Tendenz" - das behaupten zumindest die Betreiber des Flughafens.
16.07.2009
Dokument Keine Kurzarbeit auf dem Hahn:
Der Betriebsrat hatte gegen die Pläne der Flughafen GmbH protestiert. Kurzarbeit dürfe nicht dazu dienen Personalkosten zu sparen, sondern solle Arbeitsplätze retten, hieß es.
01.07.2009
Dokument Hahn für Frachtkunden gerüstet:
Geschäftsführer Jörg Schumacher hebt die Vorteile des Flughafens hervor
05.06.2009 Dokument Ein Flughafen­System mit Hahn kann niemals funktionieren, für jeden Sachkundigen steht das außer Zweifel:
Abgesehen davon, ist die Position der Lufthansa zum Subventionsflughafen Hahn bekannt, weshalb wir auch den jüngst beschlossenen Ausstieg der Fraport AG begrüßen. Auch die Aussagen des Bundesverkehrsministeriums zum Flughafenkonzept legen klar den Fokus auf die funktionierenden, profitablen Flughäfen in Deutschland. Da steht der Airport in Frankfurt an erster Stelle, und da gehört er auch hin.
(Deutsche Lufthansa AG)
Dokument Mehr Gewerbe, Fracht, Airlines - 89 Millionen Euro für Flughafen Hahn:
Das Land Rheinland-Pfalz will in den kommenden zehn Jahren 89 Millionen Euro in den Hunsrück-Flughafen Frankfurt-Hahn investieren. Handel und Gewerbe rund um das Flughafengelände sollten ausgebaut, ein Fracht- und Logistikpark angesiedelt und neue Fluggesellschaften gewonnen werden, sagte Wirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) am Dienstag in Mainz.
14.05.2009 Ländersache Südwest vom 14.05.2009 zur Entwicklung auf dem Flugplatz Hahn im Jahr 2009
Dokument Kurzarbeit auf dem Hahn frühestens ab Juni:
Rund 100 Mitarbeiter der Verwaltung auf dem Flughafen Hahn müssen weiter auf eine Entscheidung in Sachen Kurzarbeit warten. Für den Betriebsrat der Betreibergesellschaft stehen noch Antworten auf wichtige Fragen zur Kurzarbeit aus. Erst wenn diese vorliegen, will er eine Entscheidung treffen.
29.04.2009
Dokument Krise beflügelt (angeblich) Hahn-Billigflieger
Mit Zahlen wird Politik gemacht: Ryanair profitiert (angeblich) von der Wirtschaftsflaute - Frachtfirmen betrachten Entwicklung mit Sorge
16.04.2009
Dokument Betriebsrat will Kurzarbeit genau prüfen
Der Betriebsrat der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH will die angekündigten Pläne für Kurzarbeit an dem Hunsrück-Airport genau prüfen. Noch sei unklar, ob Kurzarbeit überhaupt gerechtfertigt sei.
14.04.2009 Dokument Flughafen Hahn: Kurzarbeit steht noch auf dem Prüfstand:
Und tatsächlich ist eine der Voraussetzungen für Kurzarbeit, Arbeitsplätze zu erhalten und nicht, wie die Geschäftsleitung schon bekannt gab, um Geld zu sparen.
Dokument Hahn: Frachtumsatz sackt um 38 Prozent
Flughafen-GmbH will Kurzarbeit für 100 Verwaltungsmitarbeiter
08.04.2009
Dokument Einbruch im Frachtgeschäft - Kurzarbeit auf dem Flughafen Hahn:
Flughafenchef Jörg Schumacher kündigte am Dienstag Kurzarbeit für die rund 100 Beschäftigten in der Verwaltung der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH an. Zudem sollen 70 in der Abfertigung beschäftigten Leiharbeiter "abgebaut" werden.
07.04.2009 Rheinland-Pfalz aktuell vom 07.04.2009 (41MB)
Dokument Einbruch im Cargogeschäft:
Verkehrszahlen Flugplatz Hahn für Februar 2009/Militärfracht boomt
07.04.2009
Dokument Experte: Rosige Zeiten für Billigflieger sind vorbei:
Wirtschaftsminister sagt 4.500.000 Millionen Passagiere am Flugplatz Hahn für 2009 voraus, 500.000 mehr als im Vorjahr
15.01.2009
Dokument "Anwohner leiden sehr unter Lärm":
Bürgerinitiative gegen Nachtflughafen Hahn sieht Betreiber nach jedem Strohhalm greifen
07.01.2009


Flugsaison 2008:
Hahn-Geschäftsführer Schumacher rechnet am Hahn mit mehr als 5 Millionen Passagieren und zwei weiteren Fluggesellschaften sowie einem Zuwachs von 30.000 Tonnen Luftfracht gegenüber 2007
Prognosen im Februar 2008 auf 4,7 Mio und im März 2008 bereits auf 4,3 Mio Passagiere gesenkt!

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2008

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, Stand: 31.12.2008
TabellePassagierzahlen incl. Truppentransporten im Transit TabelleFrachtzahlen incl. militärische Nachschubgüter im Transit

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2008
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken in der Monatübersicht

TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen

TabellePassagierzahlen von Ryanair Passagierzahlen und Auslastungsquote im Monatsvergleich der Jahre 2006 - 2008
TabellePassagierzahlen von Ryanair ( Einzelaufruf nach Flugziel, bspw. Rom, London, Mailand usw.) TabellePassagierzahlen von Ryanair (Einzelaufruf der Monate)

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Weniger Fluggäste - BI sieht sich bestätigt:
Die Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn (BI) sieht sich bei den Verkehrszahlen 2008 der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen für den Hahn in ihren Einschätzungen bestätigt. Die Planvorgaben wurden verfehlt.
17.02.2009
Dokument Verkehrszahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn im Dezember 2008 bis auf Passagiere im starken Sinkflug - Einbruch bei der Fracht:
Passagierzahlen + 2,2% Fracht - 22,9%, Flugbewegungen - 4,9%
15.01.2009
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn im November 2008 im Sinkflug:
Passagierzahlen, Frachtzahlen und Flugbewegungen gegenüber Vorjahr zum Teil erheblich gesunken
11.12.2008
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH Geschäftsführer Kettenheimer verteilt Beruhigungspillen und backt "kleine Brötchen":
- sieht auf den Flughafen Hahn ein schwieriges Jahr 2009 zukommen.
- Um die Zahl der Fluggäste auf dem Hahn zunächst halten und später möglicherweise steigern zu können
- "Die Fraport will hier nichts abwickeln und ich selbst bin auch kein Abwickler.
14.11.2008 Dokument Kommentar:
Für rauen Gegenwind wappnen
Dokument Flughafen Frankfurt-Hahn im Sinkflug:
Passagierzahlen, Frachtzahlen und Flugbewegungen gegenüber Vorjahr zum Teil erheblich gesunken
13.11.2008
Dokument Flughafensystem zwischen Frankfurt am Main und Frankfurt auf dem Hahn:
"Das Thema stellt sich nicht mehr. Es ist nicht mehr aktuell."
08.11.2008 Dokument Kommentar:
Braucht der Hahn die Hessen noch?
Dokument Zahlen zusammengestoppelt und frohgerechnet!
Längere Startbahn sorgt weiter für Steigerungen
Zum Ende des dritten Quartals verzeichnet der Flughafen Frankfurt-Hahn 22,7 Prozent mehr geflogene Luftfracht
18.10.2008
Dokument Dürftige Steigerung der Passagierzahlen trotz massivem Streckenausbau und massiven amerikanischen Truppentransporten:
Passagierzahlen im Juni 2008 nur um 1,7 % bzw. 6.285 gestiegen

Halbjahresergebnis: 1.823.853 bzw. - 5,8 %
12.07.2008
Dokument
Am Hahn tanken Flieger billiger - Niedrigere Transportkosten von Rotterdam in den Hunsrück machen den Flughafen attraktiv für Frachtgesellschaften
12.07.2008
Dokument Dürftige Steigerung der Passagierzahlen trotz massivem Streckenausbau und massiven amerikanischen Truppentransporten:
Passagierzahlen im Mai 2008 nur um 6,3 % bzw. 22.696 gestiegen
12.06.2008
Dokument Rückgang der Passagiere auch im April 2008
Passagierzahlen im April 2008 um 13,8 % bzw. 50.431 gesunken
15.04.2008
Dokument Massiver Rückgang der Starts und Landungen in Q1:
In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat der Flughafen Hahn im Hunsrück gut zehn Prozent weniger Starts und Landungen gezählt als noch im ersten Quartal 2007, wie die Deutsche Flugsicherung mitteilte.
15.04.2008
Dokument Passagierzahlen auch im März 2008 unter Vorjahresniveau:
Passagierzahl sinkt im März 2008 (trotz Ostern) um sieben Prozent auf nur noch 289.253.
11.04.2008
Dokument Erneut gesenkte Passagierprognose:
Geschäftsführer Jörg Schumacher sagte der Zeitung "Trierischer Volksfreund" (Dienstag), er rechne mit 4,3 Millionen Fluggästen.
18.03.2008
Dokument Passagierzahlen im Februar 2008 erneut im Sturzflug:
Die Passagierzahl am Flugplatz Hahn betrug im Februar 2008 ca. 237.000 Passagiere. Das sind 9,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.
16.03.2008
Dokument Gesenkte Passaagierprognose:
Für das Jahr 2008 erwartet die Betreibergesellschaft Verbesserungen in allen Bereichen. So sollen 4,7 (4,15) Mio Passagiere und rund 310.000 (290.000) t Fracht befördert werden.
07.02.2008
Dokument Passagierzahlen im Januar 2008 im Sturzflug:
Die Passagierzahl am Flugplatz Hahn sank im Januar 2008 auf nur noch 225.726 (minus 16,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr).
16.02.2008
Dokument Passagierprognosen für 2008
Hahn-Geschäftsführer Schumacher rechnet am Hahn mit mehr als 5 Millionen Passagieren und zwei weiteren Fluggesellschaften
31.12.2007
Dokument Frachtprognosen für 2008
Hahn-Geschäftsführer Schumacher rechnet am Hahn mit einem Frachtzuwachs von 30.000 to gegenüber dem Jahr 2007
31.12.2007

Flugsaison 2007:
Fraport rechnet am Hahn mit 4,3 Millionen Passagieren + 133.000 to Luftfracht!

Passagierzahlen, Frachtmengen und Auslastungsquoten in 2007

Daten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, Stand: 31.12.2007:
TabellePassagierzahlen (3.955.661) + zwischengelandete Truppentransporten (59.237) TabelleFrachtzahlen (111.688 to) + zwischengelandeter militärische Nachschubgüter (13.431 to)

Daten des Statistischen Bundesamtes, Stand: 31.12.2007
TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken TabelleFrachtzahlen nach Einzelstrecken in der Monatübersicht

TabelleLuftfahrzeugbewegungen, Personen- und Frachtverkehr nach Startgewichtsklassen

TabellePassagierzahlen von Ryanair
TabellePassagierzahlen von Ryanair ( Einzelübersicht nach Flugziel, bspw. Rom, London, Mailand usw.) TabellePassagierzahlen von Ryanair (Einzelübersicht der Monate)

TabellePassagierzahlen von Wizz Air TabellePassagierzahlen von Iceland Express
(Hahn - Reykjavik)

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Passagierzahlen brechen im Dezember um 15,2 % ein:
Starker Rückgang der Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn im Dezember auf nur noch 259 684.
14.01.2008
Dokument Passagierzahlen brechen im November um mehr als 10% ein:
Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt-Hahn brechen nach erheblichen Streckeneinstellungen von Ryanair und Wizzar sowie der Verlagerung von amerikanischen Truppentransporten nachhaltig ein.
15.12.2007
Dokument Ohne Aeroflot und Ryanair läuft im Hunsrück wenig 31.10.2007
Dokument Mayrhuber lehnt Flughafensystem Frankfurt-Hahn ab:
Lufthansa-Chef Mayrhuber: Kunden akzeptieren einen Transfer von Hahn nach Frankfurt nicht
26.10.2007
Dokument Drei Prozent mehr Luftfracht
Flughafen Hahn festigt seinen Rang als viertgrößter Frachtflughafen Deutschlands - Zusätzlicher Platz für Großraumflieger
24.10.2007
Dokument Passagierzahlen steigen weiter - Shop-Einnahmen sind zu niedrig 17.10.2007 Dokument Kommentar eines Redakteurs der Hunsrücker Zeitung: Konsequent auf Erweiterung setzen
Dokument Flughafensystem Frankfurt/Main und Frankfurt/Hahn:
Für die EU-Kommission ist die Entscheidung noch vollkommen offen, ob sie den Frankfurter Flughafen und den 120 Kilometer entfernt liegenden Flughafen Hahn im Hunsrück im Sinne des EU-Rechts als ein Flughafensystem akzeptiert.
16.10.2007
Dokument Ministerpräsident Beck und Ministerpäsident Koch sehen Flughafenverbund Frankfurt-Hahn auf gutem Weg 10.10.2007 Dokument Kommentar:
Ein erstes positives Signal
Dokument Genehmigung lässt auf sich warten 12.09.2007 Klares Nein zum Flughafensystem:
Ablehnende Stellungnahme des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste (BIEK) zum Flughafensystem
Dokument Verkehrszahlen Flugplatz Hahn für das erste Halbjahr 2007 16.07.2007
Dokument London-Hahn: Flugplatz Hahn unterstützt illegales Autorennen Gumball 3000 30.04.2007 Dokument Kommentar:
Krimineller Irrsinn
Dokument Anfrage an den Landesbetrieb Strassen und Verkehr:
Wie hoch waren die Einnahmen aus der Erhebung von Luftsicherheitsgebühren und in welchen Haushaltstitel des Landes Rheinland-Pfalz sind diese geflossen?
20.02.2007 Dokument Antwort des Landesbetrieb Strassen und Verkehr:
Luftsicherheitsgebühren sind keine Einnahmen des Landes Rheinland-Pfalz, sondern Gebühren der Luftsicherheitsbehörde zur Deckung der Kosten für die Durchführung der Amtshandlung.
Keine Angaben über die Höhe der erhobenen Gebühren.
Dokument Das Taxameter tickt nur selten
Für Außenstehende sieht das am Flughafen Hahn immer nach einem Mordsbetrieb aus.
10.01.2007