Straßenanbindung Flugplatz Hahn

Durch die mangelnde Nachfrage an Luftfracht und geringes Passagieraufkommen in der Region, muss zwangsläufig die Fracht und die Passagiere in immer größeren Umkreis requiriert und zum Flughafen Hahn gebracht werden. Als Folge des Ausbaus des Flugplatzes Hahn mußten/müssen neue Straßen gebaut (Querspange zur Nahe, Hochmoselübergang mit Anschluß an Benelux) und bestehende Straßen (B 50, B 327) massiv ausgebaut werden. Mit der Folge, immer mehr Verkehr, immer mehr Lärm, immer mehr Abgase, immer höhere Kosten für die Allgemeinheit, zum Nutzen von einigen Wenigen.

06.11.2017

Ausbau der B 50, Hochmoselübergang, Ausbau A61/A60, Hunsrückspange, Umleitung der B 327 auf die B 50

nach oben

2014

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Hunsrückspange: Brief an die Ministerpräsidentin
Verkehr Scherer schreibt Malu Dreyer: "Belastbarkeitsgrenze ist überschritten"
04.09.2014

2011

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Der Streit um das richtige Verkehrsszenario
Aktuell existieren drei Prognosen über das Verkehrsaufkommen auf der im Bau befindlichen B 50 neu zwischen Wittlich und Longkamp. Die Zahlen schwanken je nach Sichtweise und je nach Haltung zum Projekt zwischen 13 000 und 25 000 Fahrzeugen.
20.04.2011

2010

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Offener Brief an Julia Klöckner, Kurt Beck, Hendrik Hering:
Fast 20.000 Unterstützer haben sich der Petition für den Baustopp des umstrittenen "Hochmoselübergangs" angeschlossen - und die Zahl steigt ständig.
08.09.2010
Dokument Offener Brief an Verkehrsminister Ramsauer:
Sparen am Hochmoselübergang, der mind. 330 Mio. Euro kostet
06.06.2010

2007

Zeitungsartikel
Datum:
Reaktionen/Infos:
Dokument Wer nach 10 Jahren aus eigener Kraft nicht fliegen kann, den können auch keine 200 Millionen Euro beflügeln. Der umstrittene Hochmoselübergang bei Zeltingen-Rachtig im Kreis Bernkastel-Wittlich kann nun doch gebaut werden. 30.10.2007
Dokument Die B 327 soll nicht verlegt werden
Flughafen Hahn möchte die ursprünglichen Planungen ad acta legen - Verkehrsumleitung dauerhaft über die B 421
Dokument Leserbrief:
Drangekriegt!
Zeitungsartikel Abgeordnete Licht und Bracht fordern eine Verbindung zwischen der B 327 und der B 50 15.02.2007

("Bettlaken" an einer Brücke über die B 50, Richtung Hahn)
Für den Hahn ist nichts zu schade -
da werden auch die letztmalig 1945 beim Einmarsch der Amerikaner
benutzten weißen Bettlaken bereitwillig geopfert!
Zeitungsartikel "Das war von Anfang an beabsichtigt"
Dauerhafte Schließung der B 327: Traben-Trarbachs VG-Chef Ulrich K. Weisgerber vermutet dahinter eine Strategie
16.01.2007
Dokument Eine Verlegung der Hunsrückhöhenstraße zwischen den Abfahrten Lötzbeuren und Raversbeuren kommt für Hendrik Hering nicht länger in Betracht. Als Ursache dafür nennt der Mainzer Verkehrsminister das vergrößerte Schutzgebiet für Mopsfledermäuse. 18.12.2006 Dokument Bärendienst
Zeitungsartikel Würrich: Nicht noch mehr Krach
Hunsrückhöhenstraße führt unmittelbar am Ort vorbei - Gemeinde fürchtet erhöhten Lärm durch Ortsumgehung Bärenbach
25.10.2006
Zeitungsartikel Zeller Resolution zur Hunsrückhöhenstraße B 327 20.07.2006
Zeitungsartikel Morbacher Resolution zur Hunsrückhöhenstraße B 327 30.05.2006
Zeitungsartikel Protestiert Gemeinderat Morbach gegen Sperrung der Hunsrückhöhenstraße? - Morbacher beraten über Zukunft der B 327 26.05.2006
Dokument Vorwärts im Schneckentemp
Neue Klage könnte Baurecht für Abschnitt Platten-Longkamp mit Hochmoselübergang wieder kippen
06.05.2006
Dokument Umleitung der B 327 auf die B 50 ab Kappel 24.04.2006
Dokument Planfeststellungsverfahren für den vierstreifigen Ausbau der B 50 zwischen Simmern-Ost und Flughafen Frankfurt-Hahn eingeleitet 22.05.2003
Dokument Ergebenheitsadresse vom Birkenfelder Landrat Wolfgang Hey an Wirtschaftsminister Hans-Arthur Bauckhage im Zusammenhang mit der Hunsrückspange 22.01.2002
Dokument Drei Gemeineräte klagen gegegen Bundesstraße 50 22.03.2001 Logo BI B50neu
Dokument Was oben als Annahme eingegeben wird, kommt unten als Ergebnis raus! (Presseerklärung des Wirtschaftsministerium zum Straßenausbau) 21.03.2001
Dokument Klage gegen Planfeststellungsbeschluß des Hochmoselübergangs 05.03.2001
Dokument Milliarde für Hahn, B 327, L 190, B 50 und Eisenbahnanbindung 10.02.2001 Dokument Leserbrief:
Unsere Kinder sollen es einmal besser haben!
Dokument Großspuriger Ausbau von B 50, A 60 und A 61 incl. Mainzer Ring 09.11.2000
Dokument Ausbau B 50 zwischen Rheinböllen und Hahn: Bisher 150 Millionen DM 04.10.2000
Dokument Gutachen zur B 50 und Hochmoselübergang fehlerhaft? 26.01.2000
Dokument Geplante Streckenführung der B 50 Juli 1999
Dokument Vierspurige Anbindung Juli 1999
Dokument Hunsrückspange wird u.a. mit 27 000 Fahrzeugen, die den Flugplatz Hahn in Zukunft täglich anfahren sollen, gerechtfertigt 23.03.1998