Frachtstatistik und möglicher Anteil der Militärfracht im Januar 2006

drucken

Das Statistische Bundesamt (StatBA) veröffentlicht monatlich eine Statistik, in der u.a. vom Flugplatz Hahn von 19 deutschen Verkehrsflughäfen u.a. die Frachttonnage untergliedert in Einlademenge und Auslademenge aufgelistet ist. Danach wurden im Januar 2006 insgesamt 7.662 to Luftfracht abgefertigt.
In der Statistik des StatBA sind, anders als in der Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), 996 to Transitfracht nicht enthalten. Hierbei handelt es sich um Fracht, die sich lediglich bei Zwischenlandungen, bspw. zum Auftanken, an Bord befunden hat.

Flughafen Einladung Ausladung Gesamt
Novosibirsk   2.064 2.064
Moskau Semetjevo 1.447 110 1.557
Baku 846 565 1.411
Kairo 314 677 991
Scharja   469 469
Bombay/Mumbai 304   304
Dubai   302 302
Istanbul 82 64 146
Glasgow-Prestwick 97   97
Oslo 88   88
Üb.Usbekistan 79   79
Benghasi 69   69
Bourgas 31   31
Aschchabad 28   28
Eriwan   17 17
Üb.Ukraine 4   4
Tenerife Sur-Reina 3   3
Kichinev 2   2
Gesamt 3.394 4.268 7.662

In der Statistik des StatBA sind die militärischen Versorgungsgüter für die ISAF-Truppen in Afghanistan und Zentralasien enthalten, die im Januar 2006 bei mindestens 52 Flugbewegungen (26 Starts) mit Flugzeugen des Typ Ilyushin 76 und mit bis zu 14 Flugbewegungen (7 Starts) mit Flugzeugen des Typs Antonov 124 transportiert wurden.

Die militärischen Versorgungsgüter werden zumeist mit einer Zwischenlandung in Baku (Aserbaidschan) nach Afghanistan geflogen. Ein Teil wird direkt zum ISAF-Versorgungsstützpunkt Termez in Usbekistan (üb.Usbekistan) geflogen.
Im Januar starteten Flugzeuge insgesamt 24-mal nach Baku und 4-mal nach Usbekistan.

Weitere potentielle Flughäfen für Zwischenlandungen, auch beim Rückflug, sind "über Ukraine", "über Weißrussland", "Minsk in der Ukraine", Aschabad in Turkmenistan, Almaty in Kaschstan und Frunse in Kirgisitan, wobei es sich bei letzterem Flugziel in Wirklichkeit wohl um die dortige (US) Air Base Manas handelt.

Die Anzahl der Flüge finden Sie hier, wobei jeweils nur die Starts mit ihrem Flugziel ausgewiesen sind: Flugziele und potenzielle Flugziele der "zivilen" Militärflüge ab dem Flugplatz Hahn

Wie hoch der konkrete Anteil der Militärfracht je Flugziel war, ist uns leider nicht bekannt.