Der Verkauf der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH an die Swift Conjoy GmbH

Alter Wein in neuen Schläuchen

Der insolvente Hunsrück-Flughafen Hahn wurde an die Swift Conjoy GmbH verkauft. Die neuen Eigentümer kündigten an, zu investieren und den Airport auszubauen.

Die SWIFT CONJOY GmbH ist ein Zusammenschluss von CIP - CONJOY Investment Partners und der Multi-Family-Office SWIFT Holding (SWIFT Group). Der Sitz der GmbH ist in Frankfurt. Der Zusammenschluss bildet ein Konsortium, um in den Flughafen Frankfurt-Hahn zu investieren.

CONJOY wurde 2021 von englischen und australischen Unternehmern gegründet und beschreibt sich als erfahren "in den Branchen Luftfahrt, Flughäfen, Reise und Retail". Martin Mansell, einer der CONJOY-Direktoren, hat den Flughafen Hahn seit 2020 freiberuflich beraten. Dies geht aus seiner LinkedIn-Vita hervor.

SWIFT hat nach eigenen Angaben seit 12 Jahren "internationale Expertise und langjährige Erfahrung im Bereich Immobilien- und Finanzierungsstrukturierung sowie Infrastrukturentwicklung". Die zwei Chefs waren früher bei der Landesbank Baden-Württemberg in Top-Positionen im Immobilienbereich.

Letzte Aktualisierung 21.11.2022

2022

nach oben
Link Inspirational re-development in travel, luxury &hospitality infrastructure
SWIFT Conjoy aim to deliver re-development, re-branding, concept upgrade and turnaround of distressed or under-performing assets across Europe.

From airports to ski resorts, luxury hotels to multi-functional high rise buildings, SWIFT Conjoy will deliver high returns through acquisition and re-development.

Our team has more than 100 years combined experience in a range of essential business functions required to deliver success to our investors and partners.
(Internetauftritt Swift-Conjoy)
16.09.2022
Dokument 5 Firmenauflösungen am Hahn im Voraus?
Was wird aus:
FGIA Verwaltungs GmbH, FGI Airport GmbH & Co. KG, FGI Services GmbH & Co. KG, FGI Security GmbH & Co. KG, FGI Fuel GmbH & Co. KG?
(Newsletter BI)
21.11.2022
Link Insolventer Flughafen Frankfurt-Hahn Absturz oder Abflug?
Der Käufer des insolventen Hunsrück-Flughafens Hahn, das eigens gegründete Unternehmen Siwft Conjoy, hat trotz abgelaufener Frist die Kaufsumme noch nicht bezahlt.
(www.diegrenzgaenger.lu)
17.11.2022
Link Scheitert der Verkauf des Flughafens Hahn?
Ende Juni hieß es Aufatmen für die Mitarbeiter des Flughafend Frankfurt-Hahn im Hunsrück. Das Frankfurter Unternehmen SWIFT Conjoy wollte den insolventen Flughafen übernehmen. Doch seitdem ist der Kaufprozezz zum Stillstand gekommen und die Befürchtungen werden groß, dass der Deal doch noch platzen könnte.
(SAT1 17:30Live)
11.11.2022
Link Flughafen Hahn: Betriebsratsanwalt befürchtet, dass Verkauf scheitern könnte
Der Betriebsratsanwalt des Flughafens Hahn befürchtet, dass der Verkauf des Flughafens an die SWIFT Conjoy platzen könnte. Das hat der Jurist dem SWR mitgeteilt.
(SWR)
10.11.2022
Link Käufer des Airports Hahn haben immer noch nicht gezahlt
Der Flughafen Hahn kommt nicht aus den Schlagzeilen. Schon im Juni hat er neue Käufer gefunden. Doch die haben immer noch nicht gezahlt. Was sagen Insolvenzverwalter und Betriebsrat?
(airliners.de)
07.11.2022
Link Platzt der Flughafen-Deal?
Zahlungsfrist verstrichen: Gläubigerausschuss gewährt Aufschub
(Wochenspiegel Cochem-Zell)
03.11.2022
Link Hahn-Verkauf immer noch nicht vollzogen
Eigentlich hätte der Verkauf des Flughafens Hahn schon längst über die Bühne gehen können. Der Käufer lässt sich nach Angaben des Betriebsrats aber viel Zeit, was für Unruhe sorgt. Das Fluggeschäft läuft dennoch: Seit Sonntag gibt es den Winterflugplan.
(SWR)
31.10.2022
Link Platzt Flughafendeal heute?
Nach Informationen des WochenSpiegel, steht der Verkauf kurz vor dem Platzen. Heute läuft die letzte Frist des Insolvenzverwalters ab, mit der der Käufer aufgefordert wird, den Kaufpreis zu zahlen. Läuft die Frist ab, so berichten mit dem Verkauf betraute Personen, ist der Deal gescheitert.
(Wochenspiegel Cochem-Zell)
28.10.2022
Link Käufer des Airports Hahn haben noch keine Betriebslizenz beantragt
Gut zweieinhalb Monate nach dem Verkauf des insolventen Hunsrück-Flughafens Hahn haben die Käufer noch keine Genehmigung für den Flugbetrieb beantragt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz teilte als Luftfahrt- und Luftsicherheitsbehörde der Deutschen Presse-Agentur mit, bislang liege ihm keine Anfrage vor.
(Comdirectbank)
18.09.2022
Dokument FGIA Verwaltungs GmbH, HRB127445 (Frankfurt)
Neue Mainzer Str. 28, 60311 Frankfurt
Gegenstand des Unternehmens:
Die Übernahme der Geschäftsführung als persönlich haftende Gesellschafterin von Kommanditgesellschaften im Bereich des Betriebs von Flughäfen und der Luftfahrbranche sowie die Vornahme aller damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte
16.09.2022
Dokument FGI Airport GmbH & Co. KG, HRA21226
Gebäude 890, 55483 Flughafen Hahn
Gegenstand des Unternehmens:
Die Beteiligung an und der Erwerb sowie das Management von Unternehmen, insbesondere von Flughäfen und anderen Unternehmen im Luftfahrtbereich, die Erbringung von Dienstleistungen für und Handel mit solchen Unternehmen, insbesondere IT und Betriebsdienste, soweit hierfür jeweils keine gesonderte ...
14.09.2022
Dokument FGI Services GmbH & Co. KG, HRA21225
Gebäude 890, 55483 Flughafen Hahn
Gegenstand des Unternehmens:
Handel und Dienstleistungen für Flughäfen und Fluggesellschaften, Bodenabfertigungsdienste, Betrieb von Handelsgeschäften und Restaurationsbetrieben, Übernahme von Franchise, Betrieb von Parkplätzen und Verkehrsmanagement, Vermittlung von Dienstleistungen in der Luftfahrt und dem Tourismus ...
14.09.2022
Dokument FGI Fuel GmbH & Co. KG, HRA21227
Gebäude 890, 55483 Flughafen Hahn
Gegenstand des Unternehmens:
Die Treibstoffversorgung von Flughafen und der Betrieb entsprechender Tanklager sowie damit in Zusammenhang stehende Serviceleistungen.
14.09.2022
Dokument FGI Security GmbH & Co. KG, HRA21228
Gebäude 890, 55483 Flughafen Hahn
Gegenstand des Unternehmens:
Die Erbringung und Vermittlung von Dienstleistungen im Bereich Luftsicherheit entsprechend den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen; Ausbildung im Bereich der Luftsicherheit; Dienstleistungen für Luftfahrt, Flughäfen und Tourismus.
14.09.2022
pdf-Dokument Käufer des Flughafen Hahns haben noch keine Betriebslizenz beantragt
Der insolvente Flughafen Hahn hat schon vor Monaten neue Investoren gefunden. Ihr Kaufvertrag ist aber noch nicht wirksam.
Gut zweieinhalb Monate nach dem Verkauf des insolventen Hunsrück-Flughafens Hahn haben die Käufer noch keine Genehmigung für den Flugbetrieb beantragt.
(SWR)
17.09.2022
Dokument Wann fließt das Geld für den Kauf des Hahn?
Treibstoffenpässe am Flughafen Frankfurt-Hahn?
(Trierischer Volksfreund)
16.08.2022
pdf-Dokument Neuer Geschäftsführer für Flughafen Hahn bestimmt
Der ehemalige Chef des Flughafens Zweibrücken, Rüdiger Franke, soll künftig den Flughafen Hahn leiten. Nach SWR-Informationen soll er Geschäftsführer werden.
(SWR)
15.07.2022
pdf-Dokument Flughafen Hahn an SWIFT CONJOY verkauft
Der insolvente Hunsrück-Flughafen Hahn ist verkauft. Alle Beschäftigten sollen ihren Job behalten. Die neuen Eigentümer kündigten an, zu investieren und den Airport auszubauen.
(SWR)
30.06.2022
Link Exclusive - Airport Hahn gets a new chance
The insolvent Frankfurt Hahn Airport will be taken over by Swift Conjoy GmbH, based in Frankfurt. This was announced on Wednesday (29JUN) by the responsible insolvency administrator, Jan Markus Plathner. Thanks to the deal, several months of uncertainty for the airport's employees and customers end, following the bankruptcy of the previous owner, the Chinese Hainan Group.
(Cargo Forwarder)
30.06.2022