Zurück zur Übersicht

drucken

MNG Airlines fliegt häufiger ab Frankfurt-Hahn

MNG Airlines, die führende türkische Frachtfluggesellschaft im internationalen Markt, fliegt im Vergleich zum Vorjahr nun häufiger ab Frankfurt-Hahn. Im Juni 2006 hob MNG Airlines 13 mal von Frankfurt-Hahn ab fast doppelt so viel wie im Juni 2005. Seit Ende Juni sind nun auch bis zu sechs Frachtflüge die Woche geplant. Die Frequenz lag vorher zwischen einem und vier Flügen pro Woche. Dieses Halbjahr transportierte die türkische Airline, mit zehn Flügen mehr, fast viermal soviel wie im vergangenen Halbjahr (HJ2006: 1.417 Tonnen; HJ2005: 367 Tonnen).

MNG Airlines setzt als Flugzeugtyp dabei einen Airbus A300 von Hahn nach Istanbul (mit Zwischenstopp in Luton) sowie nach Karachi (mit Zwischenstopp in Paris) ein. Zum Frachtgut zählen neben Rennpferden und anderen exotischen Tierarten der regelmäßige Transport von technischen Geräten wie Mobiltelefone und Autoteile namhafter Unternehmen.

MNG Airlines war, mit Einstieg der Fraport AG als Hauptgesellschafter des Flughafens Frankfurt-Hahn im Jahre 1998, die erste Frachtfluggesellschaft, die Liniendienste ab Hahn durchführte. "Der Vorteil vom Flughafen Frankfurt-Hahn ist allen voran der 24-Stunden-Betrieb und die exzellente Preisstruktur, die kaum mit anderen Flughäfen zu vergleichen ist. Weiterhin schätzen wir die Flexibilität und Schnelligkeit der Flughafenmitarbeiter und Dienstleister", sagte Hüseyin Kiraz, Deutschland-Repräsentant von MNG Airlines.

Mit der größten Cargo-Flotte, die rund 85 Prozent der totalen Kapazität in der Türkei ausmacht, ist MNG Airlines eine der erfolgreichsten A300-Betreiber der Welt. Heute hat die türkische Cargo-Airline zehn A300 mit einer Kapazität von 44 Tonnen pro Maschine im Portfolio. Neben den Linienflügen zwischen Istanbul/Hahn/Luton, die es seit dem 8. Januar 1998 gibt, wächst MNG Airlines als Kapazitätsanbieter für repräsentative Fluggesellschaften und Integrators nicht nur regional sondern weltweit. Wet lease und ACMI lease (Aircraft, Crew, Maintenance, Insurance) gehören zum Hauptgeschäftsfeld der Airline.

(Hahn Cargo Newsletter 04/2006)